26. Mai 2019 - 23:21 Uhr

Der CDU-Kandidat Sven Liebhauser hat sich in Döbeln bei der Wahl zum Oberbürgermeister gegen seinen Konkurrenten von der AfD durchgesetzt. Der 37-Jährige konnte laut vorläufigem Endergebnis 65,7 Prozent der Stimmen holen, Dirk Munzig von der AfD kam auf 34,3 Prozent. In Döbeln waren nur zwei Kandidaten zur Wahl des Oberbürgermeisters angetreten. Parallel zu den Europa- und Kommunalwahlen finden in Sachsen auch 13 Ober- und ‎Bürgermeisterwahlen statt.

Quelle: DPA