Es funkelt und blinkt. Alle Jahre wieder bringt Familie Oosterbeek aus Bergheim Licht in die dunkle Jahreszeit. Dieses Jahr aber fühlt sich die Nachbarin plötzlich gestört von Santas angeblichem Brummen und geblendet von Rudolphs Schlitten. Familie Oosterbeek kann das Ganze nicht verstehen: "Das Haus liegt doch so weit zurück. Um die Beleuchtung zu sehen, müsste sie den Kopf aus dem Fenster halten." Als ein Anwaltsschreiben ins Haus flattert, wendet sich die Familie an RTL. Die ganze Geschichte und welche Weihnachtsbeleuchtung wirklich erlaubt ist, das sehen Sie im Video.