Nutella macht dick: Klage!

29. April 2012 - 21:37 Uhr

Mutter fühlt sich von Ferrero in die Irre geführt

Eine Frau im kalifornischen San Diego (USA) hatte im vergangenen Jahr geklagt, weil Ferrero den süßen Brotaufstrich Nutella als "Beispiel für ein ausgewogenes und schmackhaftes Frühstück" sowie als "gesünder" darstelle, als er in Wirklichkeit sei.

Dass die Schokocreme für ihr Kind nicht gesund sei und dick mache, will die Amerikanerin nicht gewusst haben.

Nach einer Sammelklage bietet Ferrero in den USA nun eine Entschädigung für jedes seit 2008 gekaufte Glas Nutella an.