NSU für weiteren Anschlag verantwortlich?

13. Februar 2016 - 20:40 Uhr

NSU für weiteren Anschlag in Nürnberg verantwortlich?

Die Bundesanwaltschaft prüft Hinweise auf einen weiteren möglichen Anschlag der Terrorzelle NSU. Nach Aussage des Angeklagten Carsten S. hatten Böhnhardt und Mundlos davon gesprochen, dass sie "irgendwo in Nürnberg in einem Laden eine Taschenlampe hingestellt" hätten.

Tatsächlich wurde im Juni 1999 bei der Explosion einer Rohrbombe in einer türkischen Gaststätte in Nürnberg ein 18-jähriger Putzmann verletzt, der den Sprengsatz für eine Taschenlampe hielt. Die Bombe detonierte, als der Mann die vermeintliche Taschenlampe anknipsen wollte. Der Vorsitzende Richter will die Sache überprüfen.