RTL News>News>

Norweger Stoltenberg wird Nato-Generalsekretär

Norweger Stoltenberg wird Nato-Generalsekretär

Der langjährige norwegische Regierungschef Jens Stoltenberg (55) wird neuer Nato-Generalsekretär. Dies haben die Botschafter der 28 Nato-Staaten in Brüssel entschieden, teilte das Bündnis mit. Stoltenberg wird sein Amt am 1. Oktober antreten. Sein Vorgänger, der Däne Anders Fogh Rasmussen, scheidet Ende September nach fünf Jahren an der Spitze des Nordatlantischen Bündnisses aus.

Der Sozialdemokrat Stoltenberg war von Oktober 2005 bis zu seiner Wahlniederlage im Oktober 2013 Ministerpräsident Norwegens. Auch von März 2000 bis zum Oktober 2001 war er bereits Regierungschef. Für Stoltenberg hatten sich unter anderem die USA, Deutschland, Frankreich und Großbritannien stark gemacht. Die Entscheidung des Nato-Rates soll am 1. April von den Außenministern des Bündnisses in Brüssel bekräftigt werden.