Exklusives Interview

Ex-DSDS-Star Norman Langen lässt Babybombe platzen: „Wir wollen das zweite Kind an den Start bringen!"

Norman Langen plant Baby Nummer zwei! Sohn Emilio war erst nicht begeistert...
01:04 min
Sohn Emilio war erst nicht begeistert...
Norman Langen plant Baby Nummer zwei!

30 weitere Videos

von Linda Elden, Theresa Maas und Romina Lammers

„Wir wollen 2023 das zweite Kind an den Start bringen!“ – Aus seinem Kinderwunsch macht Norman Langen (37) keinen Hehl, wie er RTL beim Spendenmarathon verrät. Der Schlagersänger und Ehefrau Verena de Haan, mit der er seit 2016 verheiratet ist, arbeiten mit Hochdruck an einem Geschwisterkind für Söhnchen Emilio (3). Und der war erst nicht so begeistert von der Idee großer Bruder zu werden, wie Norman im Video gesteht…

Norman Langen: „Wir sind jetzt aber aktiv dabei“

Im Dezember 2018 kam Emilio auf die Welt – Norman Langens ganzer Stolz. „Er ist sehr intelligent für sein Alter. Er kann sehr viel, versteht sehr viel“, schwärmt der 37-Jährige. Doch für den DSDS-Star von 2011 und seine Frau war schnell klar, dass er kein Einzelkind bleiben soll.

Die Corona-Pandemie hat dem Paar bei seiner Familienplanung dann allerdings einen Strich durch die Rechnung gemacht. „Wir haben es aufgrund der Pandemie langsamer angehen lassen“, so Norman. Erstmal habe er sich 2022 gefreut, wieder auftreten zu können, Musik zu machen – ohne Beschränkungen.

Nun sei es aber an der Zeit, dass die Familie weiter wächst. „Wir sind jetzt aktiv dabei“, versichert der Sänger lachend. Schließlich hätten sie nicht umsonst zwei Kinderzimmer im Haus eingeplant. Außerdem weiß Norman, der selbst mehrere Geschwister hat, wovon er spricht. Vier Jahre liegen zwischen ihm und seiner Schwester – das sei schon „hart an der Grenze“.

„Wir hoffen, dass es bald passiert, damit der Unterschied nicht so groß ist.“ Da drücken wir auf jeden Fall die Daumen.