In Landwirtschaftsshow

Dreijährige zur besten Schäferin gekürt

Barley ist die jüngste Schäferin der Welt Das süße Bewerbungsvideo gibt es hier
00:46 min
Das süße Bewerbungsvideo gibt es hier
Barley ist die jüngste Schäferin der Welt

30 weitere Videos

Sie kann gerade so über die Köpfe ihrer Schäfchen gucken. Trotzdem ist die kleine Barley Brook Sellar (3) aus Norfolk in Großbritannien in einer Landwirtschafts-Show jetzt zur besten Schäferin gekürt worden. Wie es aussieht, wenn die Kleine auf der Weide für Ordnung sorgt, das zeigen wir im Video.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Erste Herde mit einem Jahr

Schon mit einem Jahr soll die süße Barley eine Herde Leicester-Schafe von ihrem Großvater bekommen haben. Seitdem habe das Mädchen gelernt, wie man sich gegen die dickköpfigen Tiere durchsetzt. Mit einem Video bewarb sie sich dann bei der Landwirtschafts-Show uns stellte darin ihr Schaf Ethel vor. Als sie nach der Schafs-Art gefragt wurde, antwortete sie zuerst mit "weiß" und schob dann aber schnell die Rasse hinterher: "Border Leicester".

Juror teilte Barleys Video bei Twitter

Basierend auf diesem Video entschied die Jury, dass die niedliche kleine Schäferin aus Norfolk die Beste Bewerberin in der Kategorie "Schäferinnen unter acht Jahren" sei. Ein Juror teilte das Video bei Twitter - mittlerweile wurde es mehr als zwei Millionen mal angesehen und die süße Barley Brook Sellar ist zum kleinen Star geworden.