Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

"Nordsee-Bibel" wird am Wochenende in Husum vorgestellt

In der Husumer St. Marien-Kirche wird am Sonnabend die so genannte Nordsee-Bibel erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Das Werk zeigt unter dem Titel "Auf großen Wassern" rund 100 großformatige Ölbilder des Künstlers Herman Buß, denen biblische Texte sowie eigens für dieses Buch von Theologen verfasste Texte gegenübergestellt sind. "Die bildende Kunst und der christliche Glaube sind untrennbar miteinander verbunden", sagte am Montag der Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein, Gothart Magaard.

Der aus Ostfriesland stammende Künstler Hermann Buß thematisiert in seinem Werk den Blick aufs weite Meer, auf graue Küstenlandschaften und Horizonte, auf Menschen am Wasser oder auf Schiffe am Kai. Es sei ein Buch entstanden, "das den Titel "Nordsee-Bibel" zu Recht trägt", sagte Magaard.

Buß hat den Angaben zufolge mehrfach im Auftrag der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers Altare und Kanzeln gestaltet.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen