Norditalien: Tote bei Absturz eines Kleinflugzeugs

10. Juni 2014 - 8:58 Uhr

Alle drei Insassen sind beim Absturz eines Kleinflugzeuges in der norditalienischen Lombardei ums Leben gekommen. Das Flugzeug vom Typ Cesna 172 sei in einer unzugänglichen Berggegend bei Lecco aufgeschlagen und habe Feuer gefangen, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

Der Pilot und beide Passagiere, alle aus der Gegend von Como und Lecco, wurden tot geborgen. Das Leichtflugzeug gehörte dem traditionsreichen Flugverein von Como. Was zu dem Unfall geführt haben könnte, ist unklar.