Exklusives Update und erster Blick auf die Zwillinge

„Noch viel zu kämpfen“: Sarafina Wollny erholt sich von Geburt ihrer „Bauchzwerge“

29. Mai 2021 - 11:10 Uhr

So geht es Sarafina Wollny und den Babys

Es war eine dramatische Geburt und sie haben immer noch zu kämpfen: Vor wenigen Tagen mussten die Zwillinge von Sarafina Wollny und ihrem Mann Peter per Notkaiserschnitt in der 30. Schwangerschaftswoche auf die Welt geholt werden. RTL verrät Sarafina nun in einem exklusiven Video, wie es ihr und ihren Frühchen geht. Und sie erlaubt einen ersten Blick auf ihre geliebten "Bauchzwerge".

Sarafina erlaubt Blick auf ein Baby

Sarafina meldet sich aus der Kuschelzeit mit einem ihrer winzigen Zwillinge auf der Brust. "Wir versuchen jede Minute bei den beiden zu sein und für die beiden da zu sein. Dass sie unsere Wärme spüren", erzählt die 26-Jährige. Liebe, Wärme und Berührungen, für Frühchen ist das wichtig und sicher auch für die frisch gebackenen Mama. So hatte sie sich die Anfangszeit mit ihren heiß ersehnten Babys sicher nicht vorgestellt. Wegen Komplikationen sind die Zwillinge nun neun Wochen zu früh auf der Welt.

Auch Peter Wollny darf wieder zu den Babys

In einem ersten Update zu Sarafina und den Babys hatte Peter kurz nach der Geburt bereits über den Zustand seiner Zwillinge berichtet. Kurz danach musste er wegen der Corona- Maßnahmen aber schweren Herzens seine Frau und seine Neugeborenen im Krankenhaus zurücklassen. Mittlerweile dürfen Sarafina und er zum Glück wieder beide zu ihren geliebten Zwillingen.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Die Zwillinge sind absolute Wunschkinder

Für Sarafina und Peter geht mit den Zwillingen ein echter Herzenswunsch in Erfüllung. Vor allem die aus Deutschlands bekanntesten Großfamilie stammende Wollny-Tochter litt sehr unter ihrem jahrelangen unerfüllten Kinderwunsch. Erst durch eine Kinderwunschklinik und auch erst im dritten Versuch hat es dann geklappt.

Paar erntete Hasskommentare

Auch Sarafinas Mama Silvia Wollny hat sich bereits zu ihren Enkeln zu Wort gemeldet. Nur kurz nach der Geburt veröffentlichte sie einen Livestream bei Instagram, um über das Baby-Glück zu informieren. Doch offensichtlich hat die Familie auf der Plattform nicht nur Genesungswünsche und Glückwünsche zu den Zwillingen entgegen genommen, sondern auch die volle Breitseite Netz-Hass lesen müssen. Alle Infos dazu hier.

Die Wollnys auf RTL II und TVNOW

Am 24. Mai zeigt RTL II 10:20 Uhr zehn Highlight-Folgen der Serie rund um die Großfamilie. Alle Folgen von "Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie" gibt es aber auch jederzeit auf TVNOW zu sehen.

(UDO)