RTL News>News>

Noch keine Einigung zwischen Serbien und Kosovo

Noch keine Einigung zwischen Serbien und Kosovo

Die Regierungschefs Serbiens und des Kosovos, Ivica Dacic und Hashim Thaci, haben sich zunächst nicht auf die Umsetzung eine Abkommens über eine Normalisierung ihrer Beziehungen einigen können. Gespräche unter der Schirmherrschaft der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton wurden in Brüssel vertagt. Sie sollen voraussichtlich am Mittwoch fortgesetzt werden. Dies bestätigte eine Sprecherin Ashtons.

Das Abkommen vom April ist eine wichtige Voraussetzung für engere Beziehungen der beiden Staaten zur EU