22. Mai 2019 - 11:34 Uhr

Lauda-Arzt Klepetko: "Die Vielzahl der Probleme war zu groß"

Die (Motorsport-)Welt trauert um Formel-1-Ikone Niki Lauda. Der Österreicher starb im Alter von 70 Jahren. Professor Walter Klepetko begleitete Lauda nach dessen Lungentransplantation im Sommer 2018 bis zu seinem Tod. Im Interview mit RTL spricht der Arzt über den Patienten Lauda und dessen zähen, am Ende aber leider aussichtslosen Kampf.

Großer Lauda-Abend bei RTL

RTL stellt außerdem heute sein Abendprogramm um und widmet Niki Lauda von 20.15 Uhr bis 0.00 Uhr einen Themenabend: 'Servus, Niki! Abschied von einer Legende'.

Moderator Florian König wird mit Gästen auf das bewegte Leben Niki Laudas eingehen. Außerdem zeigt RTL die preisgekrönte Dokumentation "Niki Lauda - Leben ohne Limit" und das große Biopic "Rush – alles für den Sieg" mit Daniel Brühl und Chris Hemsworth in den Hauptrollen.