Niemand wollte ihr glauben

USA: 14-Jährige filmt heimlich, wie ihr Vater sie misshandelt

17. Januar 2020 - 13:54 Uhr

14-Jährige wollte ihren Vater schon früher anzeigen

Weil niemand ihr glauben wollte, dass ihr Vater sie misshandelte, installierte eine 14-Jährige aus dem US-Bundesstaat Florida zuhause Überwachungskameras. Mit den Aufnahmen ging das Mädchen zur Polizei. Sie hatte schon vorher versucht, den gewalttätigen Vater anzuzeigen. Weil es jedoch vorher keine Beweise für die Taten gab, passierte nichts.

Vater drohte sogar, die Hunde zu töten

Bei den Kameraaufnahmen ist zu sehen, wie der Mann auf das Mädchen geht, es bedroht, anschreit, gegen die Wand stößt und ihm eine Kopfnuss verpasst. Er schreit auch die Hunde des Mädchens an, schlägt die Tiere und hält einem ein Messer an den Hals. "Ich werde den Hund töten", droht er. Die Aufnahmen liegen unserer Redaktion vor, wir möchten ihnen die schrecklichen Szenen aber gerne ersparen, darum zeigen wir im Video nur Standbilder.

Besonders schwer zu ertragen: Auf dem Video ist auch zu hören, wie das Mädchen den Vater unter Tränen anfleht, aufzuhören. Als der 47-Jährige auf die Hunde losgeht, springt die 14-Jährige sogar auf den Rücken ihres Vaters, um ihn zu stoppen. "Papa, hör auf!", schreit sie immer wieder.

Vater wurde nach der Anzeige der Tochter festgenommen

Familienvater Damon B. wurde festgenommen, nachdem die Beamten das Video gesehen hatten. Inzwischen soll er aber gegen eine Kaution von umgerechnet 3.600 Euro wieder auf freiem Fuß sein, wie der Sender CNN berichtet. Anfang Februar soll er sich vor einem Gericht verantworten. Weil der 47-Jährige ein bekannter Geschäftsmann in Okaloosa County ist, befürchten jetzt viele in der Gemeinde, dass die Behörden versuchen, den Fall unter den Teppich zu kehren.

Die Mutter des Mädchens, sagte dem Sender, dass die 14-Jährige im Moment bei dem besten Freund ihres Vaters untergekommen sei. Sie selbst hat kein Sorgerecht für das Mädchen, darum habe der Vater aus dem Gefängnis heraus entscheiden dürfen, wer das Mädchen in Obhut nehmen soll. Laut CNN versucht die Mutter nun juristisch durchzusetzen, dass Damon B. das Sorgerecht entzogen wird.