Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

Niedersachsens Bevölkerung wächst im sechsten Jahr in Folge

Silhouette einer Familie im Sonnenuntergang
Eine Familie geht bei Sonnenuntergang über einen Weg. Foto: Christian Charisius/Archiv © deutsche presse agentur

Niedersachsens Bevölkerung ist im sechsten Jahr in Folge gewachsen und steuert auf die Acht-Millionen-Marke zu. Ende des Jahres 2017 lebten gut 7,96 Millionen Menschen in Niedersachsen, das waren 17.090 Männer, Frauen und Kinder mehr als im Vorjahr. "Der Bevölkerungsgewinn ist ausschließlich mit der Zuwanderung aus dem Ausland begründet, denn es gibt weiterhin ein Geburtendefizit", sagte die Präsidentin des Landesamtes für Statistik, Simone Lehmann, am Freitag in Hannover bei der Vorstellung des Niedersachsen-Monitors. Die Wirtschaft und der Arbeitsmarkt haben sich den statistischen Erhebungen zufolge gut entwickelt. Dennoch stieg die Zahl der Menschen, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe empfingen.


Quelle: DPA

Dabei werden alle Bereiche des öffentlichen Lebens beleuchtet: Die Entwicklung der Bevölkerungszahlen genauso wie die Zahl der Geburten, Eheschließungen und Scheidungen, der wirtschaftliche Aufschwung des Landes oder Trends in der Landwirtschaft. Im vergangenen Jahr hatten die Statistiker unter anderem festgestellt, dass sich Wirtschaft und Arbeitsmarkt zwar gut entwickeln, die Zahl der armutsgefährdeten Menschen im Land aber dennoch ebenfalls gestiegen war.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen