Niedersachse gewinnt sechs Millionen Euro im Lotto

14. Februar 2016 - 2:20 Uhr

Wenige Tage vor Weihnachten hat ein Lottospieler aus Niedersachsen das große Los gezogen und fast sechs Millionen Euro gewonnen: Als einziger tippte er im Samstagslotto sechs Richtige und hatte auch die passende Superzahl. Damit gehen genau 5 944 390 Euro an den glücklichen Gewinner, wie die federführende Lottogesellschaft Lotto Bayern mitteilte.

Die gezogenen Zahlen ohne die passende Superzahl 6 hatten mehrere Spieler. So teilt sich eine Tippgemeinschaft aus dem Nürnberger Land die Gewinnsumme von fast 720 000 Euro. Auch drei weitere Scheine hatten den Sechser ohne Superzahl, je einer in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.