Sie hatte ständig Fieber und war krank

Nicole Poturalski: Brad Pitts Ex wurde in der Schule gemobbt

Nicole Poturalski wurde als Kind gemobbt.
© Instagram: nicolepoturalskis

20. November 2020 - 14:31 Uhr

Nicole Poturalski spricht über ihre schlimme Jugend

Es ist kaum zu fassen: Nicole Poturalski (27) ist heute als Model weltweit bekannt, hat über 240.000 Follower bei Instgram und war bis vor kurzem angeblich noch mit Hollywood-Star Brad Pitt (56) zusammen. So selbstsicher, wie sie sich heute gibt und tatsächlich auch ist, war sie früher nicht. Denn in der Schule war sie oft ein Mobbing-Opfer.

Das musste Nicole Poturalski alles aushalten

Bei Instagram erzählt sie ihren Fans: "Ich wurde in der Schule sehr schlimm für meine Lippen gemobbt." Außerdem haben sie "mir sehr schlimme Namen gegeben und das war die schlimmste Zeit in meinem Leben", erinnert sich das Model. Ursprünglich kommt sie aus Bergkamen im Ruhrgebiet, wo knapp 51.000 Menschen leben.

Das Mobbing hat sich schnell bei ihr bemerkbar gemacht: "Ich wurde in der Schule mindestens ein Jahr gemobbt. Jeden Tag war ich krank und hatte Fieber, weil ich so gestresst war. Ich hatte keine Freunde in der Schule. Ich habe versucht in etwas reinzupassen, in das ich einfach nicht gepasst habe." Deshalb wollte sie, als sie 13 Jahre alt war, "zum Doktor gehen, um mir die Lippen schmaler machen zu lassen", erzählt Nicole und zoomt dabei auf ihre Lippen, die tatsächlich echt sein sollen.

Für diese Lippen musste Nicole Poturalski früher viel einstecken.
Für diese Lippen musste Nicole Poturalski früher viel einstecken.
© Instagram: nicolepoturalskis

Vielen Fans ist Nicole Poturalski zu dünn

Bis heute brechen böse Kommentare über das Model nicht ab. Ein User schreibt ihr, dass er sie zu dünn findet. Aber heute reagiert Nicole gelassen. "Das ist ein interessantes Thema, weil viele dünne Menschen dünnen Menschen sagen, dass sie zu dünn sind. Aber wenn man jemandem sagt, dass er zu dick ist, würde ihm das sehr wehtun", sagt das Model und ergänzt: "Ich weiß gar nicht, ob ich zu dünn bin. So bin ich eben." Sie mache gar keine spezielle Diät und zähle auch keine Kalorien und kann dann auch bei Heißhunger-Attacken Pizza oder Eis essen. Auch Model Cheyenne Ochsenknecht kennt es, für ihre Lippen gemobbt zu werden und auch sie war deshalb oft krank.

Aber: Für diejenigen, die auch ein Problem mit Mobbing haben, hat Nicole Poturalski einen guten Rat: "Akzeptiert euch so, wie ihr seid und versucht nicht jemand anderes zu sein."

Im Video: Hier zeigt sich Brad Pitts Ex im sexy Zweiteiler