Sa | 14:00

Nico Rosberg ist der neue RTL-Formel-1-Experte

Motorsports: FIA Formula One World Championship WM Weltmeisterschaft 2017, Grand Prix of Abu Dhabi, Nico Rosberg (GER) Abu Dhabi United Arab Emirates
Der Weltmeister von 2016, Nico Rosberg, erweitert das RTL-Team. © imago/HochZwei, HOCH ZWEI, imago sportfotodienst

Nico Rosberg im Porträt

Nico Rosberg ergänzt das Experten-Team bei den Formel-1-Übertragungen von RTL. An der Seite von Florian König begleitet der ehemalige Formel-1-Weltmeister - abwechselnd mit Timo Glock - die Zuschauer durch die Sendungen und analysiert mit seiner weltmeisterlichen Fachkenntnis das Geschehen auf und neben der Strecke.

Formel-1-Debüt bei Williams

Lewis Hamilton, Robert Kubica und Nico Rosberg
Lewis Hamilton, Robert Kubica und Nico Rosberg lernten sich schon als Kinder kennen. © Twitter, Nico Rosberg

Mit sechs Jahren saß Nico Rosberg zum ersten Mal in einem Kart. Seine Motorsportkarriere begann er als Zehnjähriger 1996 im Kartsport. Schon früh traf er in diversen Rennserien auf Lewis Hamilton und Robert Kubica, gegen die er schlussendlich auch in der Formel 1 fuhr. 

Über die Formel 3 und die GP2 schaffte es Rosberg 2006 in die Formel 1, wo er sein Debüt bei Williams feierte. Gleich bei seinem Premierenrennen, bei dem er nach einer Kollision in der ersten Runde ans Ende des Feldes zurückgefallen war, kämpfte sich der damals 20-Jährige mit Rang 7 in die Punkte. Zudem fuhr Rosberg die schnellste Rennrunde und wurde damit zum jüngsten Fahrer, dem dies gelang.

Lehrjahre bei Mercedes

Die deutschen Formel 1-Rennfahrer Michael Schumacher (l-r) und Nico Rosberg von Mercedes GP lachen am Sonntag (14.08.2011) während eines Publikumsgesprächs in Stuttgart. Interviewrunden und Autogrammstunden mit den Motorsportstars bildeten den Abschl
An der Seite von Michael Schumacher lernte Nico Rosberg eine Menge dazu. © dpa, Marijan Murat

Nach vier Jahren bei Williams wechselte Rosberg 2010 zu Mercedes. An der Seite von Rückkehrer Michael Schumacher bildete er ein rein deutsches Team und lernte eigenen Aussagen nach extrem viel von Schumi. Zudem sammelte Rosberg in den drei Jahren mit Schumacher an seiner Seite jeweils mehr Punkte als der Rekord-Weltmeister. 2012 fuhr Rosberg beim Großen Preis von China erstmals auf die Pole Position und feierte im Rennen seinen ersten Sieg in der Formel 1.

Erfolgsjahre

Formel 1, GP von Abu Dhabi, Nico Rosberg ist Weltmeister  27.11.2016. Abu Dhabi, UAE. Formula 1 Grand Prix Abu Dhabi, race day. Mercedes AMG Petronas - Nico Rosberg wins the driver world season championship seen with wife Vivian as the champagne flow
Nico Rosberg feierte 2016 mit seiner Frau Vivian den WM-Triumph in vollen Zügen. © imago/Action Plus, imago sportfotodienst

2013 kam sein Jugendfreund und -Rivale Hamilton zu Mercedes und ersetzte Schumacher. Mit dem Briten lieferte er sich über Jahre hinweg hochklassige Duelle. Nachdem er 2014 und 2015 jeweils Zweiter hinter Weltmeister Hamilton geworden war, schlug 2016 die Stunde von Rosberg: Die ersten vier Rennen in Australien, Bahrain, China und Russland gewann er allesamt. Am Ende der Saison reichte ihm ein zweiter Platz hinter Hamilton in Abu Dhabi zum WM-Titel - 24 Jahre nach dem WM-Triumph seines Vaters Keke Rosberg!

Nur fünf Tage später verkündete der Weltmeister seinen Rückzug aus der Formel 1 - in die er 2018 als Experte von RTL zurückgekehrt ist.

Privatmann Nico Rosberg

Als Sohn des finnischen Formel-1-Weltmeisters Keke Rosberg spricht Nico fließend Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch - jedoch kein Finnisch. Mit seiner Frau Vivian (seit 2014 verheiratet) hat Nico Rosberg zwei Töchter (geboren 2015 und 2017).

Neben seiner Tätigkeit bei RTL agiert Rosberg im Mangement-Team seines Jugendfreundes Kubica.