Exklusives Interview mit RTL.de

Nico Hülkenberg: Mick Schumacher wird der nächste deutsche Formel-1-Pilot

18. September 2019 - 16:32 Uhr

Ob und wie es für ihn nach seinem Aus bei Renault in der Formel 1 weitergeht, ist bei Nico Hülkenberg noch offen - aber er ist zuversichtlich, dass der nächste deutsche Formel-1-Debütant nicht mehr lange auf sich warten lässt. Sein Name: Mick Schumacher. "Ich bin mir sicher, dass wir ihn in spätestens zwei Jahren in der Formel 1 sehen werden", so der 32-Jährige im exklusiven Interview mit RTL. Wie es für ihn selbst sportlich weitergehen könnte und ob die Formel E vielleicht eine Option ist, verrät 'Hulk' im Video.

„Ich glaube, er hat sich gut entwickelt“

Vorgezeichnet scheint die Zukunft von Mick Schumacher, wenn es nach Hülkenberg geht. Schumacher Junior fährt derzeit seine erste Saison in der Formel 2 und liegt dort nach zehn von zwölf Rennwochenenden auf dem elften Rang der Gesamtwertung. "Ich glaube, er hat sich gut entwickelt", lobte Hülkenberg den 20-Jährigen, der im Vorjahr die europäische Formel-3-Meisterschaft gewonnen hatte. 

"Die Erwartungen sind extrem hoch", erklärte Hülkenberg. "Soweit ich das aus der Entfernung beurteilen kann, macht er das sehr gut." Anfang August gelang Schumacher in Ungarn sein erster Sieg im F1-Unterbau, beim jüngsten Rennen in Monza fuhr der 20-Jährige dank einer starken Aufholjagd vom 14. auf den sechsten Rang nach vorne.