US-Schauspieler

Nick Cordero ist tot: Broadway-Star mit 41 Jahren nach Corona-Infektion gestorben

Nick Cordero starb im Alter von 41 Jahren.
Nick Cordero starb im Alter von 41 Jahren.
© AP, Charles Sykes, CS

07. Juli 2020 - 16:08 Uhr

2019 ist Nick Cordero zum ersten Mal Papa geworden

Schauspieler und Broadway-Star Nick Cordero (41) ist an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Seine Frau Amanda Kloots bestätigte den Tod ihres Mannes mit einem Post bei Instagram. Cordero hinterlässt neben seiner Frau auch den einjährigen Sohn Elvis.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

"Elvis und ich werden ihn vermissen"

"Gott hat einen weiteren Engel im Himmel", schreibt Kloots zu einem Schwarz-weiß-Foto ihres Mannes. Nick sei so ein wundervoller Mensch gewesen. Ein toller Freund, der gerne zuhörte, anderen geholfen habe und immer für ein Gespräch da gewesen sei. "Er liebte seine Familie und er liebte es ein Vater und Ehemann zu sein. Elvis und ich werden ihn vermissen, bei allem was wir tun, jeden Tag." 

Seit Ende März in Klinik

Mehr als 90 Tage lag Cordero aufgrund seiner Covid-19-Erkrankung im Krankenhaus. Er musste ins Koma versetzt und beatmet werden. Ende April musste ihm sogar wegen Komplikationen ein Beim amputiert werden.

Kurz nach der Todesmeldung nahmen auch etliche Kollegen und Freunde des Schauspielers von ihm Abschied.

TVNOW-Doku: Was wir aus der Krise lernen

Das Corona-Virus hält Deutschland und den Rest der Welt weiter in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt die neue Doku "Was wir aus der Krise lernen".

Nach dem erfolgreichen ersten Teil der Doku "Stunde Null" gleichen die Autoren in der zweiten TVNOW-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus" die verschiedenen Maßnahmen einzelner Länder rund um den Globus mit den aktuellen Empfehlungen von Forschern ab.

Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Podcast "Wir und Corona".

Weitere Videos zum Thema Coronavirus finden Sie hier

Auch interessant