Nicht tot zu kriegen: Verpasste Folgen bei TV NOW sehen

Bei "Nicht tot zu kriegen" hält Helmut Kraft (gespielt von Jochen Busse) seine neuen Mitbewohner ganz schön auf Trab.
Bei "Nicht tot zu kriegen" hält Helmut Kraft (gespielt von Jochen Busse) seine neuen Mitbewohner ganz schön auf Trab.
© RTL / Frank Dicks

01. Juli 2017 - 13:37 Uhr

Bei TV NOW gibt es ganze Folgen zum Abruf

Er ist alt, reich, durchtrieben und sorgt für jede Menge Ärger: Gestatten, Helmut Kraft (Jochen Busse), ein einsamer Villen-Besitzer und Ekel in Reinnatur. Bei "Nicht tot zu kriegen" sorgt er dafür, dass sich das Leben im heißersehnten Traumhaus für zwei junge Paare als echte Geduldsprobe erweist.

Haben Sie eine Folge verpasst? Kein Problem: Bei TV NOW können Sie sich alle Folgen von "Nicht tot zu kriegen" nachträglich in voller Länge noch einmal ansehen.

Jochen Busse ist als mürrischer Villen-Besitzer zurück

Helmut Kraft (Jochen Busse) ist "nicht tot zu kriegen": Er hat sie alle überlebt – ob seine Ehefrau, seine Freunde oder seinen jüngeren Bruder Paul. Es ist keiner mehr da, der sein Geld will oder sich ins gemachte Nest setzen könnte. Doch plötzlich erscheint die 800 Quadratmeter-Villa Helmut still und leer. Seine Lösung: Neue Hausgenossen müssen her und zwar schnell. Daher verkauft der alte Griesgram seinen großen Grundbesitz an zwei junge Paare zu einem unverhältnismäßig günstigen Preis – auf den ersten Blick erst einmal ein Angebot, das sich kaum ausschlagen lässt. Allerdings versteckt sich dahinter eine listige Klausel, die es in sich hat: Helmut Kraft darf lebenslang im Dachgeschoss wohnen bleiben.

Der Plan geht auf: Die beiden Schwestern Dagmar (Caroline Frier) und Nina (Amelie Plaas-Link) ziehen mit ihren Partnern Oliver (Tristan Seith) und Rasmus (Mathias Harrebye-Brandt) in ihr vermeintliches Traumhaus, was sich jedoch bald zu einem wahren Albtraum entpuppt. Von nun an ist immer etwas los im malerischen Traumhaus, denn schnell mutiert der Opi zu einem echten Tyrannen und hält Dagmar, Nina, Oliver und Rasmus ganz schön auf Trab.