'Nicht mit uns! - Die große Schnäppchenlüge'

20. August 2013 - 14:13 Uhr

Janine Steeger und Thorsten Schorn decken Werbe-Tricks auf

Täglich werden wir zum Kaufen verführt, oft sogar ohne dass wir etwas davon mitbekommen. Überall lauern die cleveren Tricks der Wirtschaft. Aber sind wir wirklich so hilflos?

'Nicht mit uns - die große Schnäppchenlüge'
'Nicht mit uns! - Die große Schnäppchenlüge' zeigt mit spannenden Experimenten, wie Verbraucher getäuscht werden.

Und können wir uns nicht trotz der vielen Reize disziplinieren? Bei 'Nicht mit uns!' deckt das Moderatoren-Duo Janine Steeger und Thorsten Schorn auf amüsante, aber gleichermaßen investigative Weise auf, mit welchen geheimen - und oft sogar skurrilen Tricks wir zum Kaufen verführt werden. RTL zeigte die Pilotsendung 'Nicht mit Uns! - Die große Schnäppchenlüge' am Montag, den 19. August um 21.15 Uhr.

In einem einzigartigen, großangelegten Familien- und Nachbarschaftsversuch testen die beiden RTL-Moderatoren Janine Steeger und Thorsten Schorn die neusten Clous der Marketing Experten. Neben zahlreichen neuen Verkäufertricks finden sie außerdem heraus, wie schnell wir uns beispielsweise von unseren engsten Bekannten manipulieren und zum Kaufen verführen lassen. Denn mittlerweile werden sogar schon Privatleute von findigen Marketing-Experten dafür bezahlt, Produkte unbemerkt bei Nachbarn und Freunden anzupreisen.

"Wir haben genau diese Methode in einem großangelegten Experiment ausprobiert und waren über die Ergebnisse mehr als erstaunt. Das Gleiche kenne ich von mir selbst. Ich kaufe auch eher Sachen, die mir durch meine Freunde empfohlen wurden", sagt Janine Steeger.

Auch Thorsten Schorn kann die Ergebnisse des Experiments kaum fassen: "Etwas Angst bekomme ich bei unserem Blick in die Zukunft. Werbung wie sie schon bald aussehen könnte: eine Familie, die Geld von der Industrie bekommt und dafür ihren Freunden, Nachbarn und Verwandten bestimmte Produkte anpreist."