Protz-Auftritt von Odell Beckham Jr.

NFL-Star spielt mit 370.000-Dollar-Uhr

© Imago Sportfotodienst

10. September 2019 - 16:37 Uhr

Beckham Jr. bringt Glamour nach Cleveland

NFL-Star Odell Beckham Jr. steht wieder einmal in den Schlagzeilen. Der exzentrische Football-Profi von den Cleveland Browns hat beim Debüt für seinen neuen Club gleich Aufsehen erregt. Im Spiel gegen die Tennessee Titans (13:43) lief der 26-Jährige mit einer sündhaft teuren Uhr am linken Handgelenk auf. Der Wert des Schmuckstücks beläuft sich auf satte 370.000 Dollar.

Wohl keine Strafe zu befürchten

"Ich wusste nicht, dass er die Uhr getragen hat", sagte der verdutzte Browns-Headcoach Freddie Kitchens nach dem Spiel. Die NFL beschäftigt sich bereits mit der Angelegenheit und soll laut 'ESPN' auch schon Kontakt zu Beckham Jr. aufgenommen haben.

Eine Strafe muss der Amerikaner aber wohl nicht befürchten. Denn generell gibt es keine Regel, die Schmuck auf dem Spielfeld verbietet. Nur harte Gegenstände sind wegen der Verletzungsgefahr für die Gegner nicht erlaubt.

Doch auch mit Uhr konnte Beckham Jr. die heftige 13:43-Klatsche gegen Tennessee nicht verhindern - trotz seiner starken Leistung von sieben abgefangenen Pässen.