Eine Woche vor der Wahl in Sachsen haben Zehntausende Menschen in Dresden bei einer Demonstration des Bündnisses "Unteilbar" Flagge gezeigt für eine offene und solidarische Gesellschaft.
Ausgebüxtes Pferd sorgt für Autobahnsperrung
In Grünstadt in Rheinland-Pfalz ist ein Pferd auf die Autobahn galoppiert und hat auf der A6 für eine Vollsperrung gesorgt. Einer Polizeistreife gelang es schließlich, den Gaul einzufangen
Mann in Berlin-Moabit erschossen - Motiv unklar
Nach der Tötung eines Mannes in einem Park im Berliner Stadtteil Moabit hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen Mordes aus Heimtücke gegen einen 49 Jahre alten Russen erlassen. Unterdessen laufen die Ermittlungen über die Hintergründe.
Ihr bitterliches Mauzen war noch Straßen weiter zu hören. Eine Hamburger Katze versuchte nach ihrem Ausgang eine Abkürzung durch das gekippte Fenster zur Wohnung ihrer Herrchen zu nehmen.
Die Irrfahrt eines 13-Jährigen aus Hannover endet für ihn selbst und einen Polizisten mit Verletzungen. Der Jugendliche hatte den Geländewagen seines Stiefvaters geklaut und war damit durch die Stadt gerast.
Binzer Strand, Rügen
Ein Mann ist vor dem Binzer Strand von einem Motorboot erfasst worden. Der 53-Jährige habe sich in einem für Schwimmer gesperrten Bereich befunden.
Abgelehnte Asylbewerber
Die Zahl der Ausweisungen aus Deutschland ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Im vergangenen Jahr haben die deutschen Behörden 7.408 Ausländer ausgewiesen.
Bisher kannten Petra Köpping nur ein paar Eingeweihte in Ostdeutschland – doch nun kandidiert die Integrationsministerin Sachsens für den SPD-Vorsitz. Mit schweren Folgen: Die 61-Jährige hat Morddrohungen erhalten.
Landwirte verärgert über Hundehaufen
Der Berliner Senat hat einen neuen Bußgeldkatalog beschlossen. Wer achtlos eine Zigarettenkippe auf den Gehweg oder die Straße wirft, muss dafür in Berlin künftig 120 Euro Bußgeld bezahlen – wenn er dabei erwischt wird.
Boris Johnson ist in Berlin, und verteilt einen kleinen Seitenhieb an Angela Merkel - und die nimmt's gelassen.
Der Solidaritätszuschlag ist bald für die meisten Steuerzahler Geschichte. Das Bundeskabinett hat dem Plan von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) zur weitgehenden Streichung des Solis zugestimmt.
Der britische Premierminister Boris Johnson kommt zum Antrittsbesuch bei Kanzlerin Angela Merkel nach Berlin.
Boris Johnson kommt –  der Blondschopf aus Großbritannien trifft Mittwoch Angela Merkel. Was kann die Kanzlerin von dem Premierminister erwarten? Es geht natürlich um den Brexit. Wieder einmal.
Die österreichische Polizei kam einer 14-Jährigen auf die Schliche.
Das muss wehtun. Eine 14-jährige Teenagerin aus Österreich hat ihre eigene Mutter wochenlang mit verstellter Stimme am Telefon terrorisiert. Sie erpresste sie um Geld.
Die Bestimmungen für E-Zigaretten sind in den USA lascher, als in Europa.
Seit Wochen häufen sich unbekannte Lungenerkrankungen - besonders in den USA. Jetzt starb ein Mann aus Illinois. Zuvor soll er eine E-Zigarette geraucht haben und mit einer schweren Lungenkrankheit ins Krankenhaus eingeliefert worden sein.
Kitty Hodges sprang mit ihrem Sohn aus 10.000 Metern Höhe.
Die 40-jährige Marshia McGill kämpft um ihr Leben: In Chicago geriet die Amerikanerin mit ihrem Fahrzeug in das Kreuzfeuer einer Schießerei. Vor den Augen ihrer vier minderjährigen Töchter wird McGill von einer Kugel getroffen.
Die "Akademik Lomonossow" ist das erste schwimmende Atomkraftwerk. Es soll vor allem schwer zugängliche Regionen mit Strom und Wärme versorgen.
Die brasilianische Ureinwohnerin ist in Tränen aufgelöst und schreit, hinter ihr brennt der Regenwald. Dieses Video wird gerade millionenfach geklickt.
Eigenartig und wenig staatsmännisch: US-Präsident Donald Trump hat seinen für Anfang September geplanten Staatsbesuch  in Dänemark abgesagt. Weil Dänemark Grönland nicht verkaufen will.
Italian Prime Minister Giuseppe Conte addresses the upper house of parliament over the ongoing government crisis, in Rome
Der italienische Regierungschef Giuseppe Conte hat die Regierung aus rechter Lega und populistischer Fünf-Sterne-Bewegung für beendet erklärt.
RTL-Reporter Uli Klose war acht Jahre lang Korrespondent in London.
Acht Jahre hat Uli Klose in London gelebt, der RTL-Reporter hat viele Freunde dort. Bei seinem Besuch wollten sie über alles reden - aber nicht über den Brexit.
US-Migrationspolitik
In den Auffanglagern an der US-Grenze herrschen oft grauenvolle Bedingungen, es fehlt an grundsätzlichen Dingen. Ein Bundesgericht in San Francisco stärkt jetzt zumindest die Situation von Kindern.
Gletscher in Grönland
US-Präsident Donald Trump denkt angeblich darüber nach, Grönland zu kaufen. Das berichtet das "Wall Street Journal".
Der italienische Innenminister und Chef der rechten Lega, Matteo Salvini, dringt auf eine Neuwahl in Italien und erhöht den Druck auf Regierungschef Giuseppe Conte.