Beim Soforthilfe-Antrag sollte man aber genau vorgehen und auf keinen Fall flunkern. Denn wer den Antrag bewusst falsch ausfüllt oder mehrere abschickt, beginnt Subventionsbetrug.
Mareike R. wurde mehrfach von ihrem Partner geschlagen. Als das Coronavirus dazu kam, sei er noch gewalttätiger geworden.
Bei einem schweren Arbeitsunfall nahe der Hamburger Elbbrücken sind am Montagmittag zwei Bauarbeiter lebensgefährlich verletzt worden (Symbolbild).
Zwei Bauarbeiter sind auf einer Baustelle an der Zweibrückenstraße in der Hafencity von herabfallenden Bauteilen schwer verletzt worden. "Lasten haben sich von einem Baukran gelöst", sagte ein Feuerwehrsprecher am Montagmittag. 
Nach einem Unfall ist ein betrunkener Autofahrer in Merzenich (Nordrhein-Westfalen) zu Fuß geflüchtet und hat dabei noch eine Kiste Bier mitgenommen (Symbolbild).
Man muss halt Prioritäten setzen – selbst dann, wenn man gerade vor der Polizei wegläuft. Nach einem Unfall ist ein betrunkener Autofahrer in Merzenich (Nordrhein-Westfalen) zu Fuß geflüchtet und hat dabei noch eine Kiste Bier mitgenommen.
Ein 47-jähriger Mann wurde im osthessischen Alsfeld tot in seinem Kleingarten aufgefunden.
Weil ihm dem Fahrstil seines 18-jährigen Sohnes nicht passte, hat ein Vater als Beifahrer bei voller Fahrt die Handbremse eines Autos gezogen (Symbolbild).
Weil ihm dem Fahrstil seines 18-jährigen Sohnes nicht passte, hat ein Vater als Beifahrer bei voller Fahrt die Handbremse eines Autos gezogen. Der Fahranfänger verlor daraufhin die Kontrolle über den Wagen, der sich mehrfach überschlug.
Eindrücke aus Sandhausen in Baden-Württemberg in den Tagen der Corona Kontaktsperre, Coronakrise, das Bild zeigt eine B
Einer Forsa-Blitzumfrage im Auftrag von RTL/ntv zufolge halten fast alle Bürger (90 %) die von der Bundesregierung angeordneten Maßnahmen zur Eindämmung des Virus für richtig.
Coronavirus - Kirschblüte - Bonn
Was nun in den jeweiligen Bundesländern erlaubt ist und welche Strafen drohen, haben wir für Sie zusammengefasst.
Das Coronavirus schränkt das öffentliche Leben massiv ein, die Wirtschaft leidet. Doch wie lange wird das Virus noch unser Leben bestimmen? Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich heute in einem Pressestatement zu den derzeitigen Maßnahmen der...
Knapp 5.000 Tote, fast 50.000 Infizierte, der Premierminister im Krankenhaus und viel zu wenig Schutzkleidung: Die Lage spitzt sich zu in Großbritannien.
FILE PHOTO: German Chancellor Angela Merkel statement on the spread of the new coronavirus disease (COVID-19) in Berlin
Die Bundesregierung treibt die Planungen für die Lockerung der Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie voran. Als erstes sollten der Einzelhandel, Restaurants und in bestimmten Regionen die Schulen wiedereröffnet werden, heißt es in einem...
Andreas Krahl: Der bayrische Grünen-Politiker arbeitet in den Ferien wieder in seinem alten Job als Intensiv-Pfleger.
Als Ex-Pfleger kehrt der Landtags-Abgeordnete Andreas Krahl in den Osterferien in seinen Job zurück.
Nach einer Explosion in einer Kohlemine im Ort Cucunubá starben elf Menschen. Vier weitere wurden schwer verletzt. Am Samstag habe sich ein Gasgemisch in dem Bergwerk 100 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Bogotá ausgebreitet.
In Indien gilt derzeit die größte Ausgangssperre weltweit. 1,37 Milliarden Menschen sollen zu Hause bleiben. Für die Natur ist das ein Segen: Die Luft wird sauberer und auch die Wasserqualität hat sich schon verbessert
Keine Ausgangssperren, kaum Kontaktbeschränkungen - das Land hatte einen etwas sorgloseren Sonderweg eingeschlagen.
Anton Franchikov mit seiner Frau
Ein Sanitäter und Mann einer Ärztin hat auf dem Gelände eines Wohnblocks in der russischen Region Rjasan fünf Menschen erschossen, weil sie während der Coronavirus-Sperre draußen zu viel Lärm gemacht haben sollen.
Wuhan: Zweite Corona-Infektionswelle befürchtet
Hohe Funktionäre fordern die Einwohner der chinesischen Millionenmetropole Wuhan, dem Epizentrum der Virus-Epidemie, auf, ihr Schutzmaßnahmen zu verstärken und das Verlassen der Wohnung zu vermeiden. Auf dem Festland Chinas sind die täglichen...
Ein Waldbrand in der Sperrzone um das ehemalige Atomkraftwerk Tschernobyl hat die Radioaktivität deutlich ansteigen lassen. Das Feuer in dem radioaktiv verseuchten Gebiet war am Samstagabend ausgebrochen.
Auch Bau- und Gartenmärkte sollen unter strengen Auflagen ab dem 14. April allmählich wieder öffnen.
Der britische Premierminister Boris Johnson ist wegen seiner Covid-19-Erkrankung ins Krankenhaus gebracht worden.
6,6 Millionen neue Arbeitslose gibt es in den USA.
Bereits in der Vorwoche wurde wegen der Coronakrise ein neuer Rekord aufgestellt.
New Yorker Fabrik stellt jetzt Schutzschilde gegen Corona her.
Im Kampf gegen das Corona-Virus stellen Fabriken in New York um. Und was sagen die Mitarbeiter? Die stehen voll dahinter: "Wir retten Leben!"
Reporterin Nina Lammers spricht täglich mit dem Infektionsepidemologen Prof. Dr. Timo Ulrichs über Coronakrise. Jetzt mit dem Schwerpunkt USA.
Der sonst zu diplomatischen Worten neigende UN-Generealsekretär Guterres wählt in der Corona-Krise  drastische Worte.
Der UN-Generalsekretär hat die Corona-Krise als größte Krise seit dem 2. Weltkrieg bezeichnet und einen Plan vorgestellt.