Eltern vergessen Neugeborenes in Taxi
Geldbörsen, Regenschirme, und sogar Gebisse. Die Liste, was Fahrgäste schon alles im Taxi vergessen haben, ist lang. Aber ein Baby? Genau das ist frisch gebackenen Eltern jetzt in Hamburg passiert. Und der Fahrer bemerkte lange nichts!
Der Wahl-O-Mat ist auf dem Display eines Smartphones am 12 Mai 2019 geöffnet.
Der sogenannte "Wahl-O-Mat" darf vorerst nicht weiter betrieben werden. Das Verwaltungsgericht Köln hat der Bundeszentrale für politische Bildung verboten, das Internetangebot in seiner derzeitigen Form weiter zu betreiben.
Ein Tag, zwei tote Pferde - vergiftet! In Duisburg sind vergangene Woche zwei Pferde qualvoll verendet. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter geben können.
Im Saterland in Niedersachsen ist am Sonntag ein Motorradfahrer bei einem Unfall gestorben. Der 30-jährige ist mit einem Auto frontal zusammengeprallt. In dem PKW saß ein Vater (35) mit seinem Sohn (11) - beide kamen schwer ins Krankenhaus.
Sie wären fast gestorben. Am Samstagabend rettete die Feuerwehr zwei Kinder aus einer brennenden Wohnung in Holzwickede in der Nähe von Dortmund. Die 26-jährige Mutter soll sie eingesperrt und dann den Brand gelegt haben.
Fünf Jahre ist es her, dass Männer in Warnwesten mit der Aufschrift "Shariah Police" in Wuppertal bundesweit für großes Aufsehen sorgten. Jetzt beschäftigt sie das Landgericht in Wuppertal erneut.
Regierungskrise in Österreich
Die Regierung in Österreich ist nach Veröffentlichung des Ibiza-Videos offiziell am Ende: Alle Minister der rechten FPÖ haben ihre Ämter niedergelegt. Nun muss sich Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) bis zu den Neuwahlen etwas einfallen lassen.
Bundestag
Am Sonntag wird in acht Bundesländern und zwei Stadtstaaten nicht nur über Europas Zukunft, sondern auch über die Zukunft der Kommunen abgestimmt. Die Bürger setzen mehr Vertrauen in die kommunalpolitische Ebene als in Politiker in Bund und EU.
Anne Will zur FPÖ und den Neuwahlen in Österreich. Dämpfer für Europas Rechte?
In einer Woche ist Europawahl - und dazu wollte Anne Will Spitzenkandidaten wie Manfred Weber und Katharina Barley in ihrer Sendung befragen. Doch dann kamen das Skandal-Video aus Ibiza und die Neuwahlen in Österreich dazwischen.
Am 26. Mai ist Europawahl, und viele befürchten einen Aufschwung der Rechtspopulisten. In sieben deutschen Städten sind deshalb Zehntausende auf die Straßen gegangen, um ein Zeichen für Europa zu setzen. 
Am 26. Mai wählt Europa das EU-Parlament - aber was macht das eigentlich? Über welche Gesetze das EU-Parlament bestimmt und wo es sich nicht einmischen darf.
Sollen Kopftücher für Mädchen an Schulen und in Kitas verboten werden? Darüber wird in der Politik heftig diskutiert. Mehrere Unionspolitiker lassen bereits die Chancen prüfen, doch selbst in der CDU halten manche das für aussichtslos.
Verwahrlost, verwurmt, verkauft: RTL stellt die Hintermänner der Welpenmafia auf einem Markt im polnischen Slubice. Im Video sehen Sie, wie die Situation dann eskaliert.
Enthüllungsjournalist Günter Wallraff hat sich die heimlichen Aufnahmen angeschaut, die in Österreich eine ganze Regierung stürzten. Er spricht von einem "gelungenem Coup".
Der Milliardär Robert F. Smith hat bei einer Rede am "Morehouse College" in Atlanta angekündigt, die Studiendarlehen aller Absolventen des Jahrgangs 2019 zu zahlen.
Zwei Hunde aus dem US-Bundesstaat Colorado haben tierisches Glück gehabt. Die beiden Vierbeiner sind in einen Kanal gefallen und dort stecken geblieben. Stundenlang kämpfen sie ums Überleben.
In Ägypten wurde ein Touristen-Bus von einer Bombe getroffen. Dabei wurden mindestens 17 Menschen verletzt. Die meisten Opfer seien Ausländer. Nach Angaben von Sicherheitskräften ereignete sich der Vorfall in der Nähe der Pyramiden von Gizeh.
Der 22-jährigen Shane Jensen hat sich eine unglaubliche Aktion auf einer Autobahn im US-Bundessstaat Florida geleistet. Auf einer Dash-Cam ist zu sehen, wie der Mann zunächst oberkörperfrei und barfuß auf dem Seitenstreifen spaziert.
Regierungskrise in Österreich
Die Regierung in Österreich ist nach Veröffentlichung des Ibiza-Videos offiziell am Ende: Alle Minister der rechten FPÖ haben ihre Ämter niedergelegt. Nun muss sich Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) bis zu den Neuwahlen etwas einfallen lassen.
Im exklusiven RTL-Interview erklärt CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak, was die FPÖ-Affäre rund um Österreichs Ex-Viezepräsident Heinz-Christian Strache für die Europawahl bedeutet.
Bundespräsident Alexander Van der Bellen will am Sonntag Kanzler Sebastian Kurz empfangen, um über die weiteren Schritte zu beraten.
Ein Video aus dem Jahr 2017 erschüttert die österreichische Politik. Vizekanzler und SPÖ-Chef Heinz Christian Strache ist deshalb zurückgetreten und hat die Regierung mit in den Abgrund gerissen.
In Österreich wackelt die Regierung, weil ein skandalöses Video des Vizekanzlers und FPÖ-Chefs Hans-Christian Strache aufgetaucht ist. Es zeigt den 49-Jährigen, wie er auf Ibiza mit einer angeblichen Oligarchin über krumme Geschäfte verhandelt.
Österreichs Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache muss wegen der Ibiza-Affäre gehen. Bundeskanzler Sebastian Kurz schließt eine weitere Zusammenarbeit mit dem Rechtspopulisten aus, das teilte er am Samstag mit.
In einem exklusiven Interview von n-tv mit Steve Bannon, gab der Populist bekannt, dass er auch bei der Europawahl mithilft. Die nationalistisch-populistischen Parteien sollen an Stimmen gewinnen.