Im Kampf gegen das Virus sind die Deutschen vereint: Laut einer Forsa-Umfrage für RTL unterstützen die Deutschen die Ausgehbeschränkungen.
Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas will im April für seine Läden keine Miete mehr zahlen – wegen wirtschaftlicher Einbußen in der Corona-Krise. Dafür erntet das eigentlich beliebte Unternehmen jetzt einen gigantischen Shitstorm.
Dieser Einbruch lief für den Dieb alles andere als geplant. Als er am Freitagabend in der Göttinger Innenstadt das Schaufenster eines Juweliers einwirft, ahnt er nicht, dass der fünfjährige Finn ihn dabei beobachtet.
Marathonsitzung: Bundeskanzlerin Angela Merkel telefoniert auf dem Balkon des Kanzleramts. Foto: Kay Nietfeld
Wie würden Sie reagieren, wenn plötzlich Angela Merkel am Telefon wäre? Für den Rügener Feuerwehrmann André Muswiek keine Frage – er lehnte das Gespräch höflich ab und legte den Hörer wieder auf.
Der Deutsche Tierschutzbund befürchtet, dass tausende Tauben verhungern, da weniger Essensreste auf den Straßen landen.
Geschlossene Cafés, Kneipen und Restaurants, deutlich weniger Menschen auf den Straßen – die Maßnahmen der Bundesregierung gegen das Coronavirus haben nach Ansicht von Tierschützern auch drastische Folgen für Straßentauben.
Hunde im Tierheim
Auch Tierheime sind von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen. Durch die Kontaktsperre können oftmals keine Besucher mehr zugelassen werden, viele Futterspenden brechen weg, denn die Leute gehen nicht mehr raus.
Im Kampf gegen das Virus sind die Deutschen vereint: Laut einer Forsa-Umfrage für RTL unterstützen die Deutschen die Ausgehbeschränkungen.
„Ich verstehe es nicht, ich werde damit auch nicht richtig fertig“ – so wie Ex-Ministerpräsident Roland Koch geht es momentan vielen Menschen, die um Thomas Schäfer trauern. Am Samstag wurde der hessische Finanzminister tot aufgefunden.
The spread of the coronavirus disease (COVID-19) in Berlin
Es gibt sie immer noch: die Coronaverweigerer. Unserem Autor fehlt dafür jegliches Verständnis. Es macht ihn fassungslos und wütend. Ein Kommentar.
Markus Söder hat verkündet, dass die Ausgangsbeschränkungen in Bayern verlängert werden.
In Bayern werden die Ausgangsbeschränkungen bis zum 19. April verlängert. Auch über das Tragen von Schutzmasken werde nachgedacht.
Deutscher Städtetag - Burkhard Jung
Der Deutsche Städtetag unterstützt die Aussagen des Kanzleramts, fordert aber eine Exit-Strategie.
Coronavirus - NRW plant Epidemie-Gesetz
Als Reaktion auf die aktuelle Corona-Pandemie plant NRW ein außergewöhnliches Epidemie-Gesetz. Das steht drin.
Zugunglück in China
Fünf Waggons des mit 650 Passagieren und 37 Bahnmitarbeitern besetzten Personenzugs sind am Montagmittag in der zentralchinesischen Provinz Hunan im Süden Chinas von den Gleisen gekippt. Dabei soll ein Polizeibeamter ums Leben gekommen und 127 w
Robert Kelley will der britischen BBC eigentlich seine Einschätzung zur Lage in Südkorea vermitteln.
Vor gut drei Jahren wurde Robert Kelly zu einer TV-Berühmtheit in Großbritannien und zu einer Art Internet-Star weltweit, als seine Kinder ein TV-Interview stürmten. Jetzt hat er sie freiwillig mitgebracht.
Auf der MS Zaandam geht die nackte Angst um: Über 130 Menschen auf dem Kreuzfahrtschiff haben grippeähnliche Symptome, vier sind schon gestorben. Mindestens zwei Passagiere wurden positiv auf das Coronavirus getestet.
US-Präsident Donald Trump hat die Amerikaner auf dramatische Opferzahlen während der Coronavirus-Krise vorbereitet.
Donald Trump hat die Amerikaner auf dramatische Opferzahlen während der Coronavirus-Krise vorbereitet. Wenn es gelinge, die Todeszahl durch Eindämmungsmaßnahmen auf 100.000 zu begrenzen, "dann haben wir alle zusammen einen guten Job gemacht".
32A0F60070981615.jpg
Die Straßen, Plätze und Parks der Stadt, die niemals schläft, sind menschenleer. Die Corona-Pandemie hat die sonst so pulsierende Millionenmetropole New York fest im Griff. Wer es sich leisten kann, verlässt die Stadt.
In Illinois ist erstmals ein mit dem Coronaviurs infiziertes Baby gestorben. (Symbolbild)
In Illinois ist erstmals ein Baby gestorben, dass mit dem Coronavirus infiziert war. Die genaue Todesursache werde jetzt untersucht.
Coronavirus - Österreich
Im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie müssen die Menschen in Österreich künftig eine Schutzmaske beim Einkaufen tragen.
Britain's Prime Minister Boris Johnson speaks during his first remote news conference on the coronavirus disease (COVID-19) outbreak, in London
Der britische Premierminister Boris Johnson hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Das teilte er am Freitag per Kurznachrichtendienst Twitter mit.  "In den vergangenen 24 Stunden habe ich milde Symptome entwickelt und bin positiv auf das...
In Mexiko sterben die ersten Menschen an den Folgen von Corona. Zu Hause bleiben können die meisten aber nicht.
Ein kurzer Griff an Mund oder Nase kann ausreichen, um sich mit dem Coronavirus zu infizieren. Um sich davor zu schützen, raten Experten zu ganz allgemeinen Hygieneregeln wie regelmäßigem Händewaschen oder dem Husten in den Ellenbogen.
Das Krankensystem Großbritanniens droht durch die Coronakrise gesprengt zu werden. Die U-Bahnen sind in London derweil überfüllt und es bilden sich lange Schlangen vor den Supermärkten.
Obdachlose in New York
Für 70.000 Obdachlose in New York ist die Corona-Krise besonders dramatisch. Hoffnung finden viele in ihrem Glauben.