Neunjähriger in Friedrichroda bei Unfall schwer verletzt

Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

30. Juni 2020 - 15:54 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Gotha ist am Dienstag ein neun Jahre alter Junge schwer verletzt worden. Der Junge hatte zunächst an einer roten Fußgängerampel in Friedrichroda angehalten, war dann aber auf die Straße getreten, wie die Polizei mitteilte. Eine 38 Jahre alte Autofahrerin habe vermutlich noch bei Gelb versucht, den Fußgängerüberweg zu passieren, so die Polizei. Dabei erfasste sie den Jungen. Der Neunjährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen.

Quelle: DPA