2019 M02 11 - 16:32 Uhr

Nach dem Feuer in einem Wohnhaus in Rüsselsheim am vergangenen Donnerstag schwebt ein neunjähriges Mädchen weiter in Lebensgefahr. Der Zustand des Kindes sei äußerst kritisch, sagte ein Polizeisprecher in Darmstadt am Montag. Die Ursache des Brandes sei weiter unklar. Unter anderem seien am Montag Spezialisten des Landeskriminalamts vor Ort gewesen, Ergebnisse gebe es aber noch nicht. Zuvor hatte das "Darmstädter Echo" darüber berichtet.

Bei dem Feuer am Donnerstag hatte die Neunjährige eine Rauchgasvergiftung erlitten. Auch die Mutter und die drei und sechs Jahre alten Geschwister des Mädchens waren verletzt worden. Ein 39-jähriger Nachbar war beim Sprung aus einem Fenster im dritten Stock ums Leben gekommen.

Quelle: DPA