Geburtstagsgeschenk für 6-Jährige

Neues Amazon-Tablet explodiert nach dem ersten Laden

Lauren Adams hält ihr explodiertes Tablet in der Hand.
© Ben Lack/YappApp

22. Oktober 2020 - 12:17 Uhr

Explodiertes Tablet war Geburtstagsgeschenk für kleine Tochter

Das Fire 7-Tablet sollte ein Geburtstagsgeschenk für die 6-jährige Ava Grace sein. Doch beim ersten Aufladen heizt sich das Gerät schnell auf und explodiert schließlich. Mutter Lauren Adams ist heilfroh, dass nicht ihre kleine Tochter das Tablet in der Hand hatte. Sie fordert eine Erklärung von Amazon – bekam bisher aber lediglich einen Gutschein.

Tablet explodiert nach dem Laden

Lauren Adams aus England ist schockiert: Sie hat für ihre kleine Tochter ein Tablet gekauft. "Wir haben es Mittwoch oder Donnerstag vergangene Woche gekauft und es Samstag aus der Box genommen, um es zu laden. Doch es begann sofort zu zischen", erinnert sich die 30-jährige Mutter. Das Tablet ergatterte sie wegen des Amazon Prime-Days für 26,99 Pfund, anstatt für die regulären 49.99 Pfund.

"Mein Partner hat es sofort vom Kabel getrennt und es ist in seiner Hand explodiert", berichtet Lauren weiter. Zunächst sei es sehr heiß gewesen, dann habe es angefangen zu dampfen und schließlich sei Säure aus der Rückseite geflossen, die sich entzündet hat. Das ganze Haus habe sich mit Rauch gefüllt, erzählt die verängstigte Mutter der britischen "Sun". Auch ihre kleinen Kinder Ava Grace, Kiam und Scarlett hätten große Angst gehabt, da sie vorher noch nie eine Explosion gesehen hatten.

Amazon-Gutschein als Wiedergutmachung

Nicht nur das Tablet selbst wurde zerstört, die Explosion hat auch in der Küche des Hauses einen großen Schaden angerichtet. So sei ein Loch im Linoleumboden geblieben und auch die Arbeitsfläche der Küchenzeile habe Brandschäden. Die Explosion hat auch die Hand ihres Freundes Jordan Sice verletzt. Lauren ist vor allem froh, dass nicht eines ihrer Kinder das Gerät in der Hand hielt, als es plötzlich explodiert ist.

Sie hat ein Video von dem noch immer rauchenden Tablet auf dem Küchenboden gemacht und es an Amazon geschickt. Bisher habe Amazon nicht ausreichend auf die Beschwerde der Mutter reagiert, findet sie. "Sie leiten mich immer nur weiter. Ich habe eine Rückerstattung über 26.99 Pfund bekommen und einen Amazon-Gutschein. Das ist eine Beleidigung", berichtet Lauren schockiert, die sich eine Aufklärung des Falls wünscht.

Amazon hat auf Nachfrage reagiert: ""Wir nehmen die Sicherheit unserer Devices sehr ernst. Wir stehen im Austausch mit dem Kunden und untersuchen den Fall."