Epidemiologe erklärt On/Off-Szenario

Lockdown: Aber was kommt nach November?

30. Oktober 2020 - 15:26 Uhr

Droht alle paar Monate ein neuer Lockdown?

Einen Monat nochmal zusammen reißen. Ist hart, aber klingt schaffbar. Doch ist im Dezember dann plötzlich alles wie vorher? Oder droht uns jetzt alle paar Monate ein neuer Lockdown? Möglich, sagt Epidemiologe Timo Ulrichs im Gespräch mit RTL-Reporterin Nina Lammers. Was jeder selbst tun kann, um ein sogenanntes On/Off-Szenario zu vermeiden, erfahren Sie im Video.

+++ Alle aktuellen Infos zum Coronavirus jederzeit im Liveticker +++

Zu viele Kontakte haben uns das beschert...

Geduld und Vorsicht. Das sind die Worte, mit denen wohl am besten beschrieben werden kann, was sich Experten für die nächste Zeit wünschen. Geduld vor allem im Blick darauf, wie die derzeit exponentiell steigenden Infektionszahlen sich entwickeln. Denn auch wenn ab kommender Woche viele Bereiche runtergefahren werden – die Zahlen dürften zunächst weiter steigen. Erst nach zwei Wochen zeigt sich, ob die Einschränkungen wirken: "Wenn sich nach 14 Tagen zeigt, dass wir tatsächlich eine Trendwende schaffen, dann werden die nächsten 14 Tage hoffentlich zeigen, dass wir kontinuierlich mit diesen Zahlen nach unten gehen."

Doch auch wenn das mit Blick auf die Wirtschaft keiner möchte – ein potenzieller dritter Lockdown ist nicht ausgeschlossen, so der Epidemiologe. "Das, was uns diese hohen Zahlen beschert hat, ist dass wir einfach immer noch zu viele Kontakte pro Person in Deutschland haben. Es ist zu warnen davor, dass am 1. Dezember dann alles wieder locker ist und wir uns dann wieder in die Arme fallen können für das Weihnachtsfest."

Womit wir beim Thema Vorsicht wären. Jeder einzelne ist gefragt, zu überlegen, auf welche Kontakte mittelfristig verzichtet werden können. Denn hätten wir ALLE das konsequenter gemacht, wäre uns vielleicht schon dieser Lockdown erspart geblieben.

Das bedeuten die aktuellen Corona-Zahlen

TVNOW-Dokus: Corona und die Folgen

Das Corona-Virus hält Deutschland und den Rest der Welt weiter in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt die neue Doku "Was wir aus der Krise lernen".

Nach dem erfolgreichen ersten Teil der Doku "Stunde Null" gleichen die Autoren in der zweiten TVNOW-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus" die verschiedenen Maßnahmen einzelner Länder rund um den Globus mit den aktuellen Empfehlungen von Forschern ab.

Wie verändert die Krise das soziale Miteinander? Viele Menschen sind hilfsbereit und rücksichtsvoll. Andere kontrollieren ihre Mitmenschen. Sehen Sie hierzu "Corona-Denunzianten - Blockwarte oder Lebensretter?"

Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Podcast "Wir und Corona".

Weitere Videos zum Thema Coronavirus finden Sie hier