Kleiner Drink gefällig?

Neu-Mama Amber Heard zeigt süße Kuschel-Aufnahme mit Tochter Oonagh

Schauspielerin Amber Heard ist überraschend Mama geworden.
Schauspielerin Amber Heard ist überraschend Mama geworden.
© imago/UPI Photo, JIM RUYMEN, imago stock&people

08. Juli 2021 - 9:33 Uhr

Schauspielerin genießt den Mama-Alltag mit ihrer Kleinen

An diesen Anblick müssen wir uns erst einmal gewöhnen! Schauspielerin Amber Heard (35) verkündete kürzlich via Instagram, dass sie Mama geworden sei. Mit einem süßen Mama-Tochter-Foto verriet sie auch gleich den Namen ihrer Kleinen: Oonagh. Und auch, wenn Amber keine weiteren Details über ihre plötzliche Mutterschaft preis gegeben hat, ist ihr Nachwuchs schon jetzt ihr ganzer Stolz. Auf Twitter zeigt sie jetzt, wie gut sie und Oonagh den Alltag meistern – und wie goldig ihr kleiner Schatz ist.

Amber Heards Töchterchen ist schon ganz schön groß!

Zu einem Clip, den Amber zusammen mit ihrem Baby ganz entspannt in der Küche zeigt, schreibt die frisch gebackene Mama: "Du kannst das Mädchen aus L.A. rausholen, aber du kannst L.A. nicht aus dem Mädchen rausholen." Ob uns die Schauspielerin damit nun sagen will, dass ihr der frisch gepresste Green-Juice, an welchem sie nippt, nun schmeckt, oder nicht, wissen wir nicht. Ist aber auch gar nicht wichtig, schließlich liegt die volle Aufmerksamkeit auf dem zuckersüßen kleinen Wonneproppen auf der Kücheninsel.

Dabei fällt auf, dass Amber ihre Mutterschaft tatsächlich einige Wochen geheim hielt, denn Baby Oonagh, die schon Anfang April zur Welt kam, hat die Neugeborenen-Phase offenbar schon verlassen. Ganz interessiert daran, was ihre Mama so treibt, schaut die Kleine in der Welt herum. Und trägt dabei einen Regenbogenstrampler – ob Amber Heard damit auch gleich noch ein Zeichen setzen will?

Im Video: Die starken Single Mums von Hollywood!

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Viele Hollywood-Frauen erfüllen sich den Traum vom Kind - ohne Mann

Im ersten Baby-Post hatte Amber Heard angedeutet, ihr Baby alleine, ohne einen Vater oder Partner an ihrer Seite, bekommen zu haben. Mit dieser bewussten Entscheidung zum Kind ist sie in Hollywood nicht alleine. Viele andere Promi-Ladys erfüllen sich den Traum vom Baby ohne Mann. Im Video haben wir noch einmal einen genaueren Blick auf das Phänomen geworfen. (lsc)

Auch interessant