NEU bei RTL: Ab dem 30. August - montags: "Rachs Restaurantschule"

Christian Rach (Mitte) mit seinen Azubis. v.li.: Jasmina, Nina, Tim, Angelika, Jonny, Nourddine, Christian Rach, Can, Rena, Marco, Jennifer, Paul und Collin.
Christian Rach (Mitte) mit seinen Azubis. v.li.: Jasmina, Nina, Tim, Angelika, Jonny, Nourddine, Christian Rach, Can, Rena, Marco, Jennifer, Paul und Collin.

02. Juli 2010 - 12:04 Uhr

Christian Rach bietet eine echte Jobperspektive in seiner Restaurantschule

Für das neue Restaurant "Slowman" sucht der Hamburger Sternekoch Christian Rach nach einem passenden Team. In seiner neuen Real-Life-Doku "Rachs Restaurantschule" bietet der erfolgreiche Restauranttester 12 Arbeitssuchenden im Alter von 17 bis 44 Jahren die Chance ihres Lebens - auf einen Ausbildungs- oder Arbeitsvertrag in dem neuen Restaurant.

Christian Rach: "Ich biete den Leuten eine echte Jobperspektive – wir sind hier nicht zum Vergnügen, sondern es wird hart gearbeitet, damit wir auch danach Erfolg haben." Denn die Auszubildenden bekommen nichts geschenkt. Sie erhalten eine Chance, die sie nutzen müssen. Sonst kann ihre Zeit in Rachs Restaurantschule auch beendet werden.

Christian Rach wird zum Ausbilder

Der neue Job des Restauranttesters Christian Rach umfasst die Ausbildung von 12 Menschen im Alter von 17 bis 44 Jahren, die alle nach einer neuen Perspektive in ihrem Leben suchen und jetzt ihre einmalige Chance auf einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz erhalten.

Sternekoch Christian Rach bildet die jungen Menschen in allen wichtigen Berufssparten auf dem Weg zu einem erfolgreichen Restaurant aus. Gemeinsam mit ihnen wird das Restaurant zuerst renoviert, dann ein Konzept erarbeitet - so erleben die Arbeitssuchenden jeden Schritt bis zur Eröffnung.

Die 12 Arbeitssuchenden haben nur einen Wunsch: Sie wollen in der Gastronomie arbeiten. Dazu gehören alle Bereiche eines Restaurants: Vom Kochen über den Service bis zu den eher ungeliebten Arbeiten "hinter den Kulissen". Nach zwei Monaten Lernzeit wird das neue Lokal "Slowman" mit neuem Team eröffnet – mit den Azubis, die bis zum Ende dabei bleiben und einen der begehrten Ausbildungs- oder Arbeitsverträge bekommen werden.

Natürlich kommen bei Christian Rach neben kulinarischen Spezialitäten auch die privaten Probleme und Sorgen der Arbeitssuchenden, die jetzt alle in Hamburg leben, auf den Tisch. Denn Christian Rach ist in allen Belangen, ob beruflich oder privat, Ausbilder und Ansprechpartner für alle.

Auch interessant