Gemeinsame Modekollektion

Nena und Tochter Larissa: Sind sie sich immer einig?

Liebe Nena, wie klappt denn die Zusammenarbeit mit deiner "Mitbewohnerin"?

Nena und ihre Tochter Larissa Freitag stellten in Hamburg ihre erste gemeinsame Modekollektion vor und verrieten dabei, ob sie sich bei der kreativen Zusammenarbeit immer einig waren. Die Diskussion darüber darf dann schon mal etwas hitzig werden, wie wir im Video zeigen - immerhin war es das „heißeste Interview“, das die beiden je gegeben haben. Darin klären sie dann auch noch, warum Nena ihre Tochter "Mitbewohnerin" nennt.

Weltkarriere ganz ohne Internet

1983 hatte Nena mit "99 Luftballons" einen Hit, der es sogar in den US-Charts auf Platz eins schaffte. Auch durch Japan tourte sie damals. "Ich hatte einen Welthit ohne Internet!", wie sie stolz im Interview sagt. In die heutige Zeit mit Social Media und Mobiltelefonen sei sie "nicht hinein geboren worden, aber hineingewachsen". Tatsächlich wird die Sängerin im März 60 Jahre - was man ihr absolut nicht ansieht.

Bei gefühlten 60 Grad in der Interview-Location, wo Larissa und sie ihre Kollektion für "Tom Tailor" vorstellen, scherzt sie darüber, dass ihr fortgeschrittenes Alter aber vermutlich Mitschuld am Schwitzen hat: "Die Menopause". Darüber muss nicht nur Tochter Larissa lachen, denn Nena sieht total jung und fit aus. Und an Rente denkt sie eh nicht: Ein neues Album ist gepant.