Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Negative Space Nails – So geht das neue Trend-Nagel-Design!

Bild: Negative Space Nails – So geht das neue Trend-Nagel-Design!
Die Negative Space Nails sind ein echter Hingucker. © Getty Images/iStockphoto, DevMarya

Einfach schön

So wenig Nagellack wie bei diesem Nagel-Trend haben Sie sicher noch nie verwendet. Bei den Negative Space Nails braucht man manchmal zwar etwas Geschick, aber dennoch wirkt das Ergebnis sehr künstlerisch und sieht aus, als hätten Sie Stunden damit verbracht, Ihre Nägel zu verschönern. Wir zeigen, wie einfach das geht.

Weniger ist manchmal mehr

Die Negative Space Nails sind der Nailart-Trend in der Herbst-Winter-Saison 2017/18. Doch was hat es mit diesem seltsamen Namen auf sich? Negative Space (zu Deutsch: Negativraum) bedeutet einfach nur, dass ein Stück des Naturnagels freigelassen wird. Anders als bei den üblichen Nagel-Designs zaubert man also kein Muster mit viel Nagellack und einem ruhigen Händchen, sondern man lässt einfach ein paar Flächen frei und – tadaaa schon ist man fertig.

Geht auch bei Gelnägeln

Um die freien Flächen zu kreieren, kann man sich mit einer selbstklebenden Schablone behelfen. Mutige und Kreative kommen hier aber ganz ohne Vorlagen aus und malen die Negative Space Nails frei Hand auf. Auch wenn Sie sich Ihre Gelnägel selber machen, ist der Nagel-Trend eine tolle Möglichkeit sie aufzupeppen.

Negative Space Nails kann jeder nachmachen

Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihre ersten Negative Space Nails in wenigen Schritten designen können:

Für den Trend-Nagel benötigen Sie nur einen Unterlack (am besten transparent oder roséfarben), einen klaren Überlack, Nagel-Aufkleber als Schablone, einen Farblack Ihrer Wahl und eventuell eine Pinzette.

Als erstes lackieren Sie wie gewohnt Ihre Nägel mit dem Unterlack und lassen diesen gut durchtrocknen. Anschließend kleben Sie den Aufkleber an der gewünschten Position auf den Nagel auf. Nun lackieren Sie mit dem farbigen Nagellack Ihren Nagel komplett und ziehen die Schablone – noch bevor er anfängt zu trocknen - mithilfe der Pinzette wieder ab. Abschließend lackieren Sie Ihre Nägel noch mit einer Schicht Klarlack, damit das Kunstwerk länger hält.

Ein paar Inspirationen für Ihr erstes Negative Space Nails-Design finden Sie hier:

Ein von @monatti2103 geteilter Beitrag am

Video: Beauty-Hack - Schnelle Hilfe bei ewig trocknendem Nagellack

Wer kennt das nicht: Man möchte sich eben schnell die Nägel lackieren, aber der Lack will einfach nicht trocknen? Wir zeigen Ihnen, wie man Abhilfe schafft.

Beauty-Hack: Schnelle Hilfe bei ewig trocknendem Nagellack
Beauty-Hack: Schnelle Hilfe bei ewig trocknendem Nagellack So geht's schneller! 00:44
Welche Lippenstift-Farbe passt zu mir?
Welche Lippenstift-Farbe passt zu mir? Knallrot, Pink und Orange 04:53

Wenn Sie sich für weitere Beiträge aus dem Bereich Pflege und Beauty interessieren, dann klicken Sie sich doch einfach durch unsere Video-Playlist!

Mehr Ratgeber-Themen