12. Januar 2019 - 18:58 Uhr

Mund zu voll genommen

Da waren die Augen wohl größer als der Magen: Enes Kanter, Center der New York Knicks in der NBA, hat es in einem Restaurant im Big Apple mit sieben Burgern und einem Korb voller Pommes aufgenommen - und diesen Kampf kläglich verloren.

"Big Turkey" geht k.o.

Der Basketball-Profi - 2,11 Meter groß und 121 Kilogramm schwer mit dem Spitznamen "Big Turkey" - nahm den Mund im wahrsten Sinne des Wortes zu voll. Nachdem der 26-Jährige sich über den Berg von Brot und Fleisch hergemacht hatte, landete er beim Arzt, wie "Sports Illustraded" berichtet. Kanter hatte sich schlichtweg überfressen.

Spind wird zum Burgerladen

Und wer den Schaden hat....Sogar eine Trainingspause musste der gebürtige Türke wegen seiner Fressattacke einlegen. Eine schöne Vorlage für seine Teamkollegen bei den Knicks, den Mitspieler ordentlich durch den Kakao zu ziehen, wie das Twitter-Video beweist. Vielleicht wird es ihm eine Lehre sein.