Nazan Eckes tritt das Erbe von Birgit Schrowange bei „RTL Extra“ an

© WENN.com, WENN

23. November 2019 - 12:50 Uhr

Moderatorin Nazan Eckes wird die Nachfolge von Birgit Schrowange antreten, denn die wird nicht länger durch 'RTL Extra' führen.

Nazan Eckes (42) wird ein schweres Erbe antreten. Ganze 25 Jahre lang hatte die beliebte Sendung 'RTL Extra' ein markantes Gesicht – nämlich jenes von Birgit Schrowange (61). Die wird aber nicht länger für das Format verantwortlich zeichnen. Die Entertainerin hat ihren Rückzug aus der Sendung angekündigt.

'RTL Extra'-Aus ist nicht das Ende

Die Entscheidung habe sie sich nicht leicht gemacht, erklärt Birgit gegenüber ihrem Heimatsender 'RTL' in einem Statement. Die Zeit, die sie gewinnt, wenn sie ab dem 30. Dezember nicht länger durch 'RTL Extra' führt, will sie für ihr Privatleben aufwenden, so die Moderatorin: "'Extra' ist seit 25 Jahren ein fester Bestandteil meines Lebens und ich bin den Verantwortlichen und den Zuschauern sehr dankbar für diese einzigartige Treue im TV. Ich werde weiterhin Charity-Projekte wahrnehmen, Veranstaltungen und Galas moderieren, Vorlesungen halten und für meine Werbepartner unterwegs sein und natürlich wird man mich auch hin und wieder im Fernsehen sehen."

Birgit Schrowange weiß sich zu beschäftigen

Birgit Schrowange wird es also nicht langweilig – und dies wisse sie auch zu schätzen, denn nicht alle Menschen in ihrem Alter sei ein derart voller Terminkalender mit so vielen inspirierenden Aufträgen gegönnt: "Dass mir dies möglich ist, empfinde ich als großes Geschenk und es macht das Loslassen nach vielen spannenden und einzigartigen Jahren mit tollen Kollegen in jedem Fall leichter." Ihre Nachfolgerin Nazan Eckes ist natürlich alles andere als eine Unbekannte und ebenfalls bereits ein erfahrener RTL-Hase.

© Cover Media