Nationalspieler Groetzki bis 2023 bei Rhein-Neckar Löwen

Patrick Groetzki von den Rhein-Neckar Löwen jubelt über ein Tor. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

17. Dezember 2019 - 14:50 Uhr

Handball-Nationalspieler Patrick Groetzki will auch in den kommenden drei Spielzeiten für die Rhein-Neckar Löwen spielen. Der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem 30 Jahre alten Rechtsaußen wurde bis zum 30. Juni 2023 verlängert, teilte der Tabellenfünfte der Bundesliga am Dienstag mit. "Er ist ein Leistungsträger, Publikumsliebling und Aushängeschild unseres Clubs", sagte Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann.

Groetzki kam 2007 zu den Löwen und ist Rekordspieler des zweimaligen deutschen Meisters. In 544 Pflichtspielen erzielte er 1543 Tore für die Mannheimer. "Es freut mich sehr, weiter bei dem Verein zu spielen, für den ich mein erstes Bundesligaspiel gemacht habe. Ich hätte zu Beginn meiner Karriere sicher niemals gedacht, dass ich für mindestens 16 Spielzeiten das Trikot der Rhein-Neckar Löwen trage", erklärte der gebürtige Badener. Er steht auch im erweiterten Kader für die Europameisterschaft vom 9. bis 26. Januar 2020 in Norwegen, Österreich und Schweden.

Quelle: DPA