Strahlendes Lächeln

Nathalie Volk: Sogar der Verlobungsring verblasst - Was ist mit ihren Zähnen passiert?

Nathalie Volk ist verlobt.
Nathalie Volk ist verlobt.
© mirandadigrande / Instagram

09. September 2021 - 9:59 Uhr

Nathalie Volk überrascht mit Zahnpasta-Lächeln

Nathalie Volk (24) kommt aus dem Strahlen gar nicht mehr heraus – warum auch, denn sie ist ja schließlich verlobt! Das verkündete die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin mit einem Pärchenfoto, auf dem natürlich auch ihr Zukünftiger Timur nicht fehlen darf. Glücklich hält sie ihren beachtlichen Verlobungsklunker in die Kamera, der fast so blitzt und glänzt wie ihre Zähne. Aber nur fast...

Hat Nathalie etwa nachgeholfen?

Auf ihrem Verlobungs-Foto strahlt Nathalie über beide Ohren – doch ist ihr Lächeln möglicherweise gar nicht echt? Schon seit ein paar Monaten wird gemunkelt, ob sich die 24-Jährige womöglich Veneers einsetzen ließ. Dabei handelt es sich um dünne Verblendschalen aus Keramik, die dem Zahn eine neue Form und Farbe verpassen. Kein Geringerer als Timur soll laut des Online-Portals "Promiwood" seine Liebste dazu ermuntert haben.

Ob das stimmt, ist nicht bekannt. Aber es ist eigentlich kaum zu übersehen, dass sich Nathalie, die sich mittlerweile Miranda DiGrande nennt, in den vergangenen Monaten optisch sehr verändert hat.

Im Video: Nathalie lässt sich für ihren Timur ein Tattoo stechen

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Neuer Style, neues Tattoo, neue Nathalie

Als das Model noch mit Millionär Frank Otto (64) liiert war, war ihr Style eher zurückhaltend, klassisch und adrett – mittlerweile kann man ihren Look als bunt und ziemlich sexy beschreiben. Außerdem ist sie jetzt, genauso wie ihr Partner, tätowiert. Neben einem Halbmond, der wohl auf Timurs Heimat anspielt, trägt sie auch das Wörtchen "Artem" (zu Deutsch: Kunst) auf ihrem Arm. Ob pünktlich zur Hochzeit, die im kommenden Jahr stattfinden soll, das nächste Pärchen-Tattoo folgen wird? Romantisch wäre es ja, denn die beiden lernten sich schließlich in einem Tattoo-Studio kennen… (dga)