RTL News>Stars>

Natascha Ochsenknecht macht sich nackig: „Ich polarisiere und das ist auch gut so“

Hier wird Jimi Blues Mama zu Nackt-tascha

Hingucker! Natascha Ochsenknecht polarisiert nackt

Natascha Ochsenknecht bei einem Event in Hamburg im Juni 2022
Natascha Ochsenknecht bei einem Event in Hamburg im Juni 2022
www.imago-images.de, IMAGO/Future Image, IMAGO/gbrci

Bei diesem offenherzigen Posting steht wohl manch ein Fan da wie der Ochse vorm Berg. Natascha Ochsenknecht (57) hat sich via Social Media jetzt so gezeigt, wie Gott sie schuf. Und hat damit scheinbar auch kein Problem, denn: „Ich polarisiere und das ist auch gut so.“

In diesem Posting zeigt die Ochsenknecht, was sie hat

Was da so „gut“ ist am Post? Nun, so nackt bekommen die Fans das ehemalige Model in der Regel nicht zu Gesicht. Und ästhetisch gemacht ist das Ganze auch. Der Schnappschuss, der spielerisch die Farbe wechselt, zeigt die nackte Natascha künstlerisch mal mit buntem Farbfilter überzogen und mal in Schwarz-Weiß. Bis auf High Heels trägt sie auf dem Foto nichts.

Weil sie als Medienexpertin aber auch weiß, was auf den sozialen Plattformen geht und was nicht, bedeckt sie ihre Brüste dann aber doch artig mit ihrem linken Arm. Eine tiefschürende Botschaft hat sie, wie es eine anständige Influencerin halt so macht, natürlich ebenfalls im Gepäck.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

„Mit der Masse schwimmen und keine eigene Meinung haben, ist nicht mein Ding“, schreibt die Mutter von Jimi Blue Ochsenknecht (30). Und: „Ich kann mich nackt machen und in den Spiegel schauen, er fällt nicht ab. Schwein gehabt.“ Beruhigend, dass ihr Spiegel-Monteur scheinbar beste Arbeit geleistet hat. Und natürlich auch schön zu hören, dass die TV-Berühmtheit mit sich selbst im Reinen ist. Ehrlichkeit und sich treu bleiben, das stehe bei ihr „ganz oben auf der Liste.“ Sich selber treu zu bleiben, das sei der Schlüssel zum Glück, so das Familienoberhaupt.

Und ihre Follower-Familie ist offenbar begeistert. „Klasse“, „coole Socke“ und „Topfigur“, heißt es unter anderem in den Kommentaren. Zu 100 Prozent natürlich ist ihre Schönheit dabei unterdessen nicht, wie sie zuvor zugab .

Im Video: Die Schönheits-Eingriffe der Ochsenknecht

"Ja, ich habe etwas machen lassen" Natascha Ochsenknecht

30 weitere Videos

Im RTL-Interview gestand sie, zur Bekämpfung ihres vermeintlichen „Truthahn“-Halses einen Beauty-Doc konsultiert zu haben, wie im Video oben zu sehen ist. Ihre selbstbewusste Einstellung hingegen? Natur pur. (nos)