Nardya Miller hat nur noch wenige Tage zu leben: Ihr letzter Wunsch richtet sich an alle Menschen

24. Januar 2017 - 19:46 Uhr

"Jetzt lasse ich einfach los"

Nardya Miller ist eine hübsche junge Frau. Ihr schweres Schicksal sieht man ihr kaum an: Die 25-Jährige leidet schon ihr ganzes Leben lang an Mukoviszidose. Im Jahr 2014 entschied sie sich für eine Lungentransplantation, die ihr Leben erleichtern und retten sollte. Doch jetzt stößt ihr Körper das fremde Organ ab und Nardya bleiben nur noch wenige Tage zu leben. Der letzte Wunsch der schönen Australierin ist ungewöhnlich - und richtet sich an alle Menschen.

"Lebt und genießt euer Leben in vollen Zügen"

Auf ihrem Instagramprofil veröffentlichte sie ihren letzten Wunsch: "Vielleicht kenne ich dich mein ganzes Leben, vielleicht kenne ich dich seit zehn Jahren, vielleicht kenne ich dich erst seit kurzer Zeit, aber in ungefähr einer Woche werde ich dich nie wieder kennen", beginnt sie ihren Post. "Ich werde nie aufgeben. Wie ich es niemals getan habe. Jetzt lasse ich einfach los. Bitte ich flehe euch an, lebt und genießt euer Leben in vollen Zügen". Diesen Wunsch der sterbenden 25-Jährigen sollte sich jeder zu Herzen nehmen.

Ihr Verlobter und ihre Verwandten setzen sich nun dafür ein, dass alle Menschen erfahren, wie wichtig Organspenden sind. Für diesen Zweck haben sie auch eine Spendenseite errichtet, damit andere Betroffene eine zweite Chance im Leben bekommen.