Society-Experte schätzt ein

Naomi Campbell: Wo kommt ihr Baby her - Schwangerschaft, Leihmutter oder Adoption?

21. Mai 2021 - 9:31 Uhr

Naomi Campbell: Wo kommt ihr Baby plötzlich her?

Diese Baby-News traf die Welt aus dem Nichts! Naomi Campbell (50) ist mit 50 erstmals Mutter einer Tochter geworden. Das verkündete die 50-Jährige mit einem emotionalen Instagram-Post. Anders als einige Fashion Freunde, die offenbar schon vom Campbell-Spross wussten, fragt sich nun die ganze Welt: Wie konnte das Topmodel eine Schwangerschaft verheimlichen? Oder waren bei ihrer Tochter etwa eine Leihmutter oder Adoption im Spiel? Rob Shuter, Society Experte und ehemaliger PR-Agent des Models, schätzt das Rätsel um Naomis "größte Liebe" im Video ein.

Spätes Mama-Glück mit 50

Für Naomi Campbell fängt mit fast 51 ein ganz neues Leben an. Denn das Supermodel ist ganz überraschend Mutter einer kleinen Tochter geworden, was die Promi-Welt zu großer Freude veranlasste. Plötzlich dreht sich das Leben der Diva nicht mehr nur um sie selbst.

Normalerweise war die Kollegin von Linda Evangelista, Claudia Schiffer, Kate Moss und Co. immer als Einzelkämpferin unterwegs. Naomi hat über die Jahre bewiesen, dass sie weder Mann noch Familie braucht, um Erfüllung zu finden. Lediglich ihre Ersatzfamilie in Kenia stellte eine Konstante in ihrem Privatleben dar. Doch den Wunsch nach einer echten, eigenen Familie hegte das Cover-Model bereits lange, wie nun ans Licht kam.

Was bedeutet es eigentlich für ein kleines Kind, wenn die Mutter schon über 50 ist? Welche Rolle das Alter wirklich spielt, erklärt eine Kinder- und Jugendpsychotherapeutin hier. (lkr)