RTL News>Stars>

Naomi Biden (26) teilt aus: So schlagfertig verteidigt sie ihren Opa Joe Biden

Wunderhübsche Unterstützung im Wahlkampf

Naomi Biden (26) teilt aus: So schlagfertig verteidigt sie ihren Opa Joe Biden

Joe Biden mit seiner ältesten Enkelin Naomi Biden.
Joe Biden mit seiner ältesten Enkelin Naomi.
Naomi Biden, Instagram

Naomi Biden ist Opa Joes größter Fan

Hübsch, klug, schlagfertig: Im Wahlkampf wurde Joe Biden (77) von seiner ganzen Familie unterstützt. Besonders seine älteste Enkeltochter Naomi (26) begeisterte mit persönlichen Botschaften und nahm für ihren Opa kein Blatt vor den Mund. Schon seit Jahren begleitet sie den neuen US-Präsidenten auch auf politische Veranstaltungen und Auslandsreisen.

Schlagfertig unterstützt Naomi Biden ihren Großvater

Sie soll einmal für Jubelgeschrei in Joe Bidens Wahlkampfteam gesorgte haben. Die 26-jährige Naomi Biden steht voll und ganz hinter ihrem Opa und unterstützte ihn in seinem Wahlkampf wie keine andere. Besonders schlagfertig reagierte sie, als Joe Biden nach den Vorwahlen im Bundesstaat New Hampshire mit einem besonders enttäuschenden Resultat nach Hause kann. Davin Axelrod, ehemaliger Wahlkampfmanager und Chefberater Barack Obamas , twitterte hämisch: „Wer hätte vorhergesagt, dass Joe Biden und Elizabeth Warren New Hampshire ohne eine einzelne Delegiertenstimme verlassen?“ Da konterte die junge Amerikanerin mit einer Antwort, die sich gewaschen hatte und nannte den gestandenen Mann einen „Trottel mit Mikrofon“.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Persönliche Botschaften auf Twitter

Schon von Anfang an stand die schöne Biden-Enkelin voll und ganz hinter ihrem Opa. Nach seiner offiziellen Aufstellung als Präsidentschaftskandidat twitterte sie: „Ich bin jeden einzelnen Tag stolz, deine Enkeltochter zu sein.“ Kurz vor der Wahl teilte sie außerdem dieses Foto von der Familie mit den Worten: „Wer an Joe Biden ran will, muss erst an uns vorbei.“ Es sind vor allem diese persönlichen Botschaften, die bei ihren rund 160.000 Followern so gut ankommen – und die Tatsachen, dass sich die junge Amerikanerin nicht davor scheut, ihre politische Meinung zu vertreten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Biden Enkelin begleitete ihre Großeltern

Die 26-jährige Naomi, die vor kurzem ihre Jura-Abschluss an der Columbia Law School gemacht hat, bewegt sich schon lange mit der gesamten Familie Biden mit auf dem politischen Parkett. So begleitete sie ihre Großeltern schon auf öffentliche Veranstaltungen und auf Auslandsreisen unter anderen in die Türkei oder nach China. Dort traf sie auch auf internationale Politiker. Ganz privat zeigt sie sich aber mit ihrem Großvater auf Instagram. Naomi wurde nach Joe Bidens verstorbener Tochter benannt, die mit Bidens erster Frau mit nur 13 Monaten bei einem Autounfall starb. Insgesamt hat Biden 7 Enkelkinder.

Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden

Es tut uns leid,
bitte versuchen Sie es später noch einmal.