RTL News>News>

Nairobi: Bewaffnete Banden kämpfen um Müll

Nairobi: Bewaffnete Banden kämpfen um Müll

Nicole Macheroux-Denault berichtet aus Dandora in Nairobi

Wir würden wahrscheinlich keine fünf Minuten dort aushalten, so beißend soll der faule Gestank auf der Müllkippe von Dandora in Nairobi (Kenia) sein. Aber bei vielen Menschen in Nairobi weckt dieser Ort große Begehrlichkeiten - und die Clans, die dort herrschen, bekriegen sich aufs Bitterste.

RTL-Reporterin Nicole Macheroux-Denault in Dandora
RTL-Reporterin Nicole Macheroux-Denault war auf der Müllkippe im kenianischen Dandora und hat mit einem Bandenführer gesprochen.

Für sie geht es um viel Geld. Dandora ist ein Ort, an dem alte Plastikflaschen und ausrangierte Elektrogeräte zu großen Schätzen werden. Schwere Straßenschlachten haben jüngst dazu geführt, dass die Machtverhältnisse auf Dandora sich verschoben.

Rivalisierte Banden gingen mit Waffen aufeinander los, ein Mensch starb. Die Polizei schaute machtlos zu. Erst der Aufruf eines Politikers, die Waffen abzugeben, brachte Ruhe. Eine der Banden bekam Geld als Starthilfe für ein neues Geschäft – woanders. Eine kenianische Lösung.

RTL-Reporterin Nicole Macheroux-Denault hat den neuen Herrscher der Bande in Dandora getroffen.