Apple hat laut einem neuen US-Medienbericht die Produktion des nächsten Modells seines populären Tablet-Computers iPad gestartet. Das iPad 3 habe einen Bildschirm mit besserer Auflösung und einen schnelleren Prozessor mit vier Rechenkernen, berichtete die Finanznachrichtenagentur Bloomberg. Sie bezog sich dabei auf drei Personen, die mit dem Gerät vertraut seien. Das neue iPad solle im März auf den Markt kommen. Es sei auch für den neuen schnellen Datenfunk LTE gerüstet. Die Netze für das UMTS-Nachfolgeformat werden gerade in vielen Ländern aufgebaut.