2018 M08 9 - 15:02 Uhr

Wechsel von England nach Spanien

Es ist der nächste Transferhammer in dieser Wechselperiode: Champions-Leauge-Sieger Real Madrid hat den belgischen Nationaltorwart Thibaut Courtois verpflichtet und offiziell vorgestellt. Der 26-Jährige kommt vom englischen Club FC Chelsea und soll einen Vertrag für sechs Jahre unterschrieben haben. Medienberichten zufolge hat Real rund 39 Millionen Euro Ablöse gezahlt.

Spanische Meisterschaft mit Atletico

Für den Belgier ist es nicht der erste Wechsel nach Spanien: Bereits von 2011 bis 2014 spielte der Torwart für den Stadtrivalen der Königlichen, Atletico Madrid, gewann mit dem spanischen Club sogar die Meisterschaft, bevor er nach England wechselte. Auch beim FC Chelsea war Courtois erfolgreich, gewann mit den Blues zweimal den Meistertitel.

Bester Torwart der WM

Zu Real kommt der 26-Jährige mit kräftig Rückenwind: Bei der WM in Russland wurde der Belgier als bester Torwart des Turniers ausgezeichnet.