Lisa und Thomas wieder "Pferdeeltern"

Nachwuchs im Hause Müller: Ein neues Fohlen für den Bayern-Star

 Bilder des Jahres 2019, Sport 11 November Sport Themen der Woche KW46 Sport Bilder des Tages Stuttgart , Reiten , Stuttgart German Masters , Dressur , Qualifiaktion zum Grand Prix Special , Siegerin Lisa Müller mit ihrem Mann Thomas Müller und Pferd
www.imago-images.de, imago images/Pressefoto Baumann, Hansjo"!.⬠!.o¢Ã ¬ !.o"!.. o. à ¼rgen Britsch via www.imago-images.de

Noch nicht das erste Baby

Was für eine schöne Nachricht aus dem Hause Müller: Thomas und Frau Lisa haben Nachwuchs bekommen. Nein, es ist (noch) nicht das erste gemeinsame Baby. Stattdessen freuen sich die „Pferdeeltern“ über die Geburt eines Fohlens. Und Thomas war zu seiner großen Freude virtuell dabei.

Thomas virtuell bei der Geburt dabei

„Bei einem Auswärtsspiel hatte ich um 22 Uhr noch einen Termin beim Physiotherapeuten und dann konnte ich auf der Liege zuschauen, wie die Stute ihr Fohlen bekommen hat“, sagte der Weltmeister. „Was ein toller Abend. Vielleicht nennen wir ihn ‚Sylvester Stallione‘“.

Frau Lisa und er betreiben auf Gut Wettkam - südlich von München – eine Pferdezuchtstation. Seit 2021 ist es offiziell „EU-Besamungsstation“ für Dressurpferde. Lisa selber ist eine herausragende Dressurreiterin, gehört zum deutschen Perspektivkader. Sportreporter Jochen Breyer hat übrigens einen passenden Namen für den Hengst parat. „Hansi“. In Anspielung auf Bayern-Coach Hansi Flick. Das wäre ein Statement.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.