Cross-App-Messaging kommt!

Bald können wir Nachrichten zwischen Facebook und Instagram versenden

Nachrichten von Facebook zu Instagram schicken und umgekehrt - das ist bald schon möglich!
© Imago Entertainment

01. Oktober 2020 - 16:19 Uhr

Der Instagram-Messenger bekommt viele neue Funktionen

Sie sind selbst fast nur noch bei Instagram unterwegs, haben aber noch eine Handvoll Freunde, die lieber bei Facebook posten und vor allem chatten? Der Social-Media-Riese verbindet die beiden Netzwerke demnächst noch enger miteinander, so dass Sie Nachrichten bald zwischen Facebook und Instagram hin und her senden können. Zudem bekommt der Messenger bei Instagram viele andere neue Chat-Funktionen.

Diese neue Funktionen hat der Cross-App-Messenger

Wenn Sie demnächst zum Beispiel nach einem Kontakt suchen, wird Ihnen sowohl das Facebook als auch das Instagram-Profil angezeigt – egal, auf welcher Plattform Sie suchen. Außerdem gibt es ein neues Feature namens "Vanishing Messages", also Nachrichten, die sich nach gewisser Zeit automatisch selbst löschen. Und auch bei Instagram können Nutzer demnächst Selfie-Sticker und eigene Emojis versenden, die Hintergrundfarbe im Chat ändern und mit dem ebenfalls neuen "Watch Together"-Feature gemeinsam mit den Freunden Filme und Serien im Messenger anschauen.

Memoji – Wie Sie eigene Emojis erstellen und verschicken, erklären wir Ihnen hier!

Was, wenn ich das nicht möchte?

Sie wollen Ihre Kontakte und Freundschaften bei Facebook und Instagram lieber getrennt halten? Wie "The Verge" berichtet, können Nutzer das Update auf Wunsch auch ablehnen. Dann bleibt für sie alles beim Alten. Allerdings kommen Sie dann auch nicht in den Genuss der neuen Funktionen für den Instagram-Chat. Wie "CNN" erklärt, werde der neue Cross-App-Messenger vorerst "in ausgewählten Märkten getestet und in den kommenden Monaten global ausgerollt". Wann und ob auch WhatsApp in den Messenger integriert wird, ist bislang nicht bekannt.