Nachbarn hörten Schreie eines Kindes

Frau und Mann in Nürnberg erschossen: Tatverdächtiger war Ehemann der Ermordeten

23. November 2020 - 9:11 Uhr

Tatverdächtiger nach Mord in Nürnberg festgenommen

Eine 63-jährige Frau und ein Mann (62) sind am Samstag in Nürnberg mitten auf der Straße erschossen worden. "Alles deutet auf eine Beziehungstat hin", sagte ein Polizeisprecher. Ein Tatverdächtiger (66) hatte sich widerstandslos festnehmen lassen. Es handelt sich um den getrennt lebenden Ehemann der Frau. Er soll dem Ermittlungsrichter wegen des Verdachts auf zweifachen Mord vorgeführt werden.

Eine Nachbarin berichtet im Video, was sie beobachtete.

Schusswaffe in Tatortnähe gefunden

21.11.2020, Bayern, Nürnberg: Ein Mitarbeiter der Spurensicherung arbeitet an einem Tatort auf einer Straße, in der zuvor zwei Menschen erschossen wurden. Wie eine Polizeisprecherin sagte, wurde ein Tatverdächtiger festgenommen. Hinweise auf einen te
Zwei Menschen auf offener Straße in Nürnberg erschossen
© dpa, Daniel Karmann, dka sab

Die Polizei war am Samstag von Zeugen alarmiert worden und hatte die 63 Jahre alte Frau tot auf der Straße liegend gefunden.

In einem Taxi daneben saß ein 62 Jahre alter, getöteter Taxifahrer. Beide waren erschossen worden.

Polizeistreife nahm Verdächtigen in der Nähe des Tatorts fest

21.11.2020, Bayern, Nürnberg: Polizisten bewachen die Zufahrt einer Straße, in der zuvor zwei Menschen erschossen wurden. Wie eine Polizeisprecherin sagte, wurde ein Tatverdächtiger festgenommen. Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund lägen n
Zwei Menschen auf offener Straße in Nürnberg erschossen
© dpa, Daniel Karmann, dka sab

Eine Polizeistreife hatte den Verdächtigen in der Nähe festgenommen. Woher er die Waffe habe, sei noch Gegenstand der Ermittlungen, sagte Polizeisprecherin Janine Mendel.

Die Frau habe in der Nähe des Tatorts gelebt, der Taxifahrer nicht. In welcher Beziehung er zu der Frau oder zu dem Tatverdächtigen gestanden habe, sei noch Gegenstand der Ermittlungen.