Nach US-Bachelorette-Eklat

Hat auch Andrej Mangold als Bachelor gezweifelt und wollte aufgeben?

12. August 2020 - 9:06 Uhr

von Janina Lenz

Es hätte eine rosige Reise für sie werden sollen, doch sie brach sie freiwillig ab – ein Happy End gibt es trotzdem: Clare Crawley (39) brach die Dreharbeiten zur neuen US-Bachelorette-Staffel ab, weil sie sich frühzeitig in einen der Kandidaten verliebt hatte. Keiner der anderen Männer hätte eine Chance gehabt, heißt es laut US-Magazin "People" aus Produktionskreisen, weil Clares Herz für Kandidat Dale Moss schlägt. Mit ihm habe sie schon vor den, durch die Corona-Pandemie pausierten Dreharbeiten, Kontakt gehabt. Wie ist es, wenn der Protagonist einer TV-Show schon vorab seiner Gefühle sicher ist und die Sendung deshalb abbricht? Wir haben bei Ex-Bachelor Andrej Mangold (33) nachgefragt und er gesteht, dass es auch für ihn Momente gab, wo er für Jennifer Lange (26) aufgeben wollte. Seine Begründung gibt's im Video.

Ein Date mit Jennifer berührte Bachelor Andrej Mangold sehr

Bachelor Andrej Mangold und Jennifer Lange sind seit 2019 ein Paar.
Andrej Mangold und Jennifer Lange sind seit 2019 ein Paar.
© imago images / Oliver Langel, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Andrej Mangold hat Jennifer Lange bei seiner Reise als Bachelor 2019 kennen- und lieben gelernt. Besonders ein Date hat den Ex-Bachelor emotional aufgewühlt: "Das erste Date mit Jennifer in der Basketballhalle, wo wir uns geküsst haben, hat mich so berührt, dass mir die Tränen gekommen sind."

Dass es noch anders und intensiver sein kann, wenn man einen Kandidaten wie die US-Bachelorette vorab kennt, kann Andrej nachvollziehen, wie er uns schildert. Er habe keine seiner Kandidatinnen vor dem Bachelor gekannt. Mit seiner Auserwählten Jennifer Lange ist der 33-Jährige seit 2019 glücklich – bald sind sie gemeinsam bei "Das Sommerhaus der Stars" zu sehen.

Die neue US-Bachelorette steht schon fest

Weil Clare Crawley (l.) als US-Bachelorette hingeschmissen hat, rückt Tayshia Adams nach.
Weil Clare Crawley (l.) als US-Bachelorette hingeschmissen hat, rückt Tayshia Adams nach.
© picture alliance

Die neue US-Bachelorette Clare Crawley soll nun durch Tayshia Adams ersetzt werden. Offiziell bestätigt hat der Sender "ABC" das noch nicht, doch wie US-Blogger und Bachelor/ette-Spoiler Steve Carbone berichtet, soll sie bereits bei der Produktion vor Ort sein.

Tayshia war in der US-Bachelor-Staffel von "Colton Underwood" als Kandidatin dabei. Er schockierte die Bachelor-Welt, weil er vor dem Finale aufgab und sich für die Drittplatzierte entschied. 

„Die Bachelorette“ bei TVNOW

Wer Lust jetzt Lust hat, vergangene Bachelorette-Staffeln nochmal zu schauen, kann das hier bei TVNOW machen.