Mi | 19:40

Nach über vier Jahren GZSZ: Lea Marlen Woitack verabschiedet sich von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Lea Marlen Woitack sagt Bye bye GZSZ
Lea Marlen Woitack sagt Bye bye GZSZ Nach vier Jahren Berliner Kiez 01:00

Seit 2014 mischt Lea in ihrer Rolle Sophie den Kiez auf

In ihrer Rolle als Sophie Lindh flanierte Lea Marlen Woitack am 28. März 2014 in der 5.464 Folge das erste Mal über den GZSZ-Kiez. Nach über vier Jahren und vielen emotionalen Geschichten verlässt Sophie Berlin nun. So viel kann man schon jetzt verraten: Leas Serien-Geschichte wird besonders spannend und hoch emotional enden.

Lea geht mit einem lachenden und einem weinenden Auge

Der Abschied von ihrer Rolle fällt Lea natürlich nicht leicht, trotzdem geht sie "mit einem lachenden und einem weinenden Auge", denn "man soll gehen, wenn es am schönsten ist", findet sie. Die Schauspielerin ist überglücklich, so viel am GZSZ-Set gelernt und Freundschaften fürs Leben gefunden zu haben. "Es waren intensive Jahre!" Und natürlich wünscht auch die gesamte GZSZ-Familie Lea nur das Allerbeste für die Zukunft.

Damian Lott, Producer von UFA SERIAL DRAMA: "Mit Lea Marlen Woitack verlieren wir eine geschätzte Kollegin, die uns in den letzten Jahren mit ihren Geschichten in ihrer Rolle Sophie auf ihre emotionale Achterbahn mitnahm. Wir konnten mit ihr lachen und weinen."

Sophie Lindh erlebt in Berlin eine Achterbahn-Fahrt der Gefühle

Jo Gerner (Wolfgang Bahro) bringt die junge Studentin Sophie mit in den Kiez. Er hat sie an der Universität kennengelernt, wo sie ein Aufbaustudium in Medienrecht absolviert. Sie ist voller Ideen und sehr engagiert. Obwohl ihr die Erfahrung fehlt, bietet er ihr den Chefposten bei "Metropolitan Trends" an. Doch den Job muss sie schon bald wieder an ihre Rivalin Katrin (Ulrike Frank) abgeben.

Mit Jo Gerner geht Sophie eine Beziehung ein und die beiden verloben sich sogar. Doch da ist noch Leon (Daniel Fehlow), der sich ebenfalls bis über beide Ohren in die attraktive Sophie  verliebt. Sophie hört auf ihr Herz. Sie verlässt Jo und gibt Leon das Jawort. Plötzlich hat sie aber nicht nur einen Ehemann, sondern ist auch Mutter seiner Kinder Oskar und Vince.

Doch die Ehe zerbricht, als Leon und Maren (Eva Mona Rodekirchen) nach einem One-Night-Stand ein Kind erwarten. Sophie kommt nach der Trennung Marens Sohn Jonas (Felix van Deventer) näher. Doch ist diese Liebelei auch für die Ewigkeit gemacht?

Wie die Geschichte von Sophie bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" enden wird, das gibt es im Frühjahr 2019 zu sehen.

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Zoff bei Nicole & Nikolaus bahnt sich an

Michael & Manuela verraten mehr

Zoff bei Nicole & Nikolaus bahnt sich an