Verdächtige Anspielung bei Dschungelshow-Dreh

Nach Trennung von Nicolas Puschmann: Ist Lars Tönsfeuerborn wieder frisch verliebt?

28. Januar 2021 - 14:04 Uhr

Ex-„Prince Charming“-Traumpaar seit November getrennt

Die Trennung des ehemaligen "Prince Charming"-Traumpaars Lars Tönsfeuerborn (31) und Nicolas Puschmann (29) Anfang November kam wirklich sehr überraschend – zumal Nicolas kurz vorher noch von einer möglichen Hochzeit sprach. Nur knapp drei Monate später scheint es so, als sei Dschungelshow-Finalist Lars über seinen Ex-Prinzen hinweg – und wieder frisch verliebt. Zumindest macht der Düsseldorfer im Video verdächtige Anspielungen ...

Lars Tönsfeuerborn kämpft um Dschungelcamp-Teilnahme

Während Nicolas in der kommenden Staffel von "Let's Dance" an der Seite eines Mannes das Tanzbein schwingt, kämpft Lars bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" im Finale um 50.000 Euro und das "Goldene Ticket" ins Dschungelcamp 2022.

Im Kölner Dschungel kam der lebenslustige Podcaster gut bei den Zuschauern an und ließ sich auch bei der schwindelerregenden Prüfung im Halbfinale nicht aus der Ruhe bringen. Vielleicht ist er ja wirklich von einer neuen Liebe beschwingt? Wir bleiben auf jeden Fall dran.

Alle Dschungelshow-Highlights in einer Playlist

„Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ auf TVNOW streamen

RTL zeigt das zweite Halbfinale von "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" am 28. Januar ab 22:15 Uhr. Am 29.01. läuft dann das große Finale – beides parallel auch im Livestream auf TVNOW. Im Anschluss an die TV-Ausstrahlung gibt's alle Folgen der Dschungelshow ebenfalls auf TVNOW.