Frau (37) und Mann (41) tot in Wohnung aufgefunden

Nach tödlichem Brand in Regensburg: Polizei geht von Gewalttat aus

© Alexander Auer

19. September 2019 - 11:49 Uhr

Genaueren Hintergründe werden noch ermittelt

Nachdem die Polizei nach einem Wohnungsbrand im bayerischen Regensburg am Mittwoch zwei Leichen gefunden hat, gibt es offenbar Hinweise auf eine Gewalttat. Das bestätigte die Polizei gegenüber RTL.de. Die genaueren Hintergründe werden allerdings noch ermittelt.

Polizei: Die beiden Opfer aus Regensburg kannten sich

In der Wohnung hat die Feuerwehr gegen 14.30 Uhr die 37-jährige Bewohnerin und einen 41-jährigen Mann tot aufgefunden. Die Rettungskräfte versuchten den Mann noch vor Ort zu reanimieren, allerdings erfolgslos. Einer Sprecherin zufolge kannten sich die beiden Personen. Weitere Details wollten die Ermittler zunächst nicht nennen. Die Rechtsmedizin werde die Leichen nun untersuchen.

Ermittler befinden sich derzeit vor Ort und untersuchen die Brandursache, sagt Polizeisprecher Dietmar Winterberg.