Die 9-jährige Kaylei Miller aus Kentucky hatte ein Lieblingshobby und zwar mit ihrem Papa Jason Barton zu backen. Leider starb der Familienvater ganz plötzlich bei einem Autounfall. Kayleis Mutter und ihre Geschwister haben seitdem massive finanzielle Probleme. Nicht mal die Beerdigung können sie zahlen. Die Pandemie macht die Lage noch schwieriger. Doch die kleine Kaylei möchte unbedingt, dass ihr Vater ordentlich beerdigt wird. Deshalb backt sie. Denn das hat sie immer verbunden. Mit selbstgemachten Keksen steht Kaylei auf der Straße und hofft umgerechnet knapp 2500 Euro zu sammeln. So viel würde eine angemessene Bestattung kosten. Ob es die 9-Jährige schafft, zeigen wir im Video!